Minimale Bootsgröße auf dem Rhein für maximalen Fahrspaß?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Melde dich mal im www.boote-forum.de an dort findet Ihr einige Rheinfahrer die Euch mit Ihrer Erfahrung raten können.

natürlich hat der Mann recht. Ausserdem mit 6 Personen auf einen 5 m Boot, Und dann noch Wasserski. Überleg doch mal selber was du da sagst. Boot für 10 Personen und Wasserski .... vergiss es oder häng 1000 PS dran. Ihr müsst eich entscheiden ob ihr ein großes Boot haben wollt für viele Personen oder ein Sportboot zum Wasserskilaufen.
Steuerstand hat meist auch einen sitz also ist das nicht die Frage. Boot mit 6 Meter, maximal mit 3-4 Pesonen und mindestens 300 PS. Du weißt was so ein Boot verbraucht ? Pro Stunde mit Ski dahinter locker mal 50 Liter oder auch mehr..... Viel Spaß !

Ja Also wenn wir Wakeboard fahren, sind wir nicht vollbesetzt ;) Dann maximal zu 3. auf dem Boot und 1 hintendran, Wenns mal zu heiß ist, ist halt auf dem Boot gammeln angesagt. Dann sollten schonmal so 8 Leute draufpassen ;)

0

Wie stark ist die Strömung der Rhone?

Hallo Motorbootkollegen,

wir wollen im nächsten Sommer mit unserem Kajütboot den Rhein-Rhone-Kanal runter, um dann den Canal du Midi nach Bordeaux zu tuckern. So weit,so gut. Aber reichen unsere 45 Ps des ´Diesels gegen die Rhone-Strömung, wenn wir wieder zurücktuckern ? Laut Vorbesitzer macht das Boot ca. max. 12 km/h, so dass eine Bergfahrt am Binger Loch(Rhein) nicht möglich sei. Als Nichtbootbesitzer hatte ich mir die Rhone unter dem Aspekt nie genauer betrachtet. Kann mich aber entsinnen, dass die Strömung nicht harmlos ist.

Danke für eine Antwort.

P.S. Natürlich könnten wir bis Saisonbeginn warten und dann andere Kapitäne fragen. Aber wir träumen gerade so schön von so einer Fahrt in den Süden........!:)

...zur Frage

Wie Groß kann ein Boot sein damit man es noch auf einen trailer tun kann?

...zur Frage

Bis zu welcher Größe sind Boote slipbar?

Ich überlege ein Boot zu kaufen (7,30 lang, 2,50 breit und etwa 2-2,5 Tonnen schwer) und würde gerne wissen ob diese Länge noch slipbar ist

...zur Frage

Was ist günstiger: Motorboot oder Segelboot?

Ich bin ein kompletter Laie, was die Preise und Ausstatung von Booten angeht. Eigentlich habe ich zu einem Motorboot tendiert. Jetzt habe ich aber bei wenigen gebrauchten Booten gesehen, dass Segelboote dort viel günstiger sind, im Vergleich zu Motorbooten mit Kajüte. Ist das die Regel? Wenn ja, warum? Liegt es an dem Motor in den Motorbooten, der den Preis im Vergleich zu Segelbooten so hoch treibt - Segelboote haben doch aber auch einen Motor drin? Klar weiß ich, dass die Motoren unterschiedliche Qualität haben, ich bin nur irgendwie davon ausgegangen, dass Segelboote mit Kajüte weitaus teurer sind als Motorboote mit Kajüte.

...zur Frage

Wakeboard Hamburg Elbe wo geht es am besten?

Hey Leute, ich hätte mal eine Frage undzwar wo kann man auf der Elbe am besten Wakeboard fahren? Ich wohne Hamburg, in der Nähe von Wedel. Dort kann man hinter der Insel sehr gut fahren aber manchmal ist das Wasser dort etwas unruhig, wisst ihr wo das wasser etwas ruhiger ist und man gut fahren kann bzw darf? Schonmal Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?