minijob/ferienjob

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit 15 Jahren darf man in Deutschland bereits arbeiten.

Ein Minijob (bis 450 €) muss aber vom Arbeitgeber angemeldet werden. Trotzdem erhälst Du Deine 400 € brutto wie netto, d.h. wenn er Dir keine Lohnabrechnung gibt, siehst Du gar nicht, ob Du angemeldet bist. Später kannst Du das in der Rentenbescheinigung sehen, dort werden auch Minijobs angerechnet, aber man bekommt diese erstmals mit kanpp 27 Jahren.

Würde der Minijob nicht angemeldet werden, wäre dies Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung.

Wenn es sich um eine geringfügig entlohnte Beschäftigung handelt,müsste eine Anmeldung bei www.minijob-zentrale.de erfolgt sein.

Auch eine kurzfristige Beschäftigung müsste dort ebenfalls angemeldet werden.

Geschieht es nicht,dann handelt es sich eindeutig um eine Schwarzarbeit.

Also soweit ich weis darfst du als 15 jähriger ferienjobs machen es darf nicht über 400 euro sein damit du von Schulden befreit bist

huhu210 04.09.2014, 20:54

Also waere es keine schwarzarbeit wenn ich nicht angemeldet waere?

0

Was möchtest Du wissen?