Minijob seit 11.6.2011 bin ich noch in Probezeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine gesetzliche Probezeit gibt es nur in der Berufsausbildung.

Eine Probezeit müsste in deinem Fall schriftlich vereinbart sein,da du aber keinen schriftlichen Arbeitsvertrag hast,gilt die gesetzliche Kündigungsfrist nach § 622 BGB.

Das heißt,dass du dein Arbeitsverhältnis mit einer Frist von vier Wochen zum 15. oder zum Ende eines Kalendermonats kündigen kannst.

Aber beachte: Auch wenn du keinen schriftlichen Arbeitsvertrag hast,muss die Kündigung grundsätzlich schriftlich erfolgen,um rechtswirksam zu sein;die elektronische Form ist nicht zulässig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"gesetzliche" Probezeit? Unsinn, die Probezeit legt Dein Arbeitgeber fest. Die sollte allerdings 6 Monate nicht überschreiten. Schau mal, was in Deinem Vertrag steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loco11
02.10.2011, 13:26

Es gibt keinen Vertrag

0

Kannst ganz normal mit zweiwöchiger Frist zum 15. oder Monatsende kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von raupi85
02.10.2011, 13:32

Also wenn ich zum 15. kündige muss da ich samstag abeite noch bis zum 29. dort arbeiten? ich habe bei knappschaft wo sie mich angemeldet hat auch was von 4 wochen kündigungsfrist gelesen aber in der probezeit gelten die ja nicht. also bin ich noch in der probezeit? da du sat 14 tage.. :) sorry bin echt durcheinander von diesen klauseln :)

0

Was möchtest Du wissen?