Minijob nicht bezahlt und nu?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schreib an den Chef und gleichzeitig an die Minijob-Zentrale. Und am besten auch noch an den Zoll. Und gib auf gar keinen Fall die unterschriebenen Stundenzettel aus der Hand - allenfalls Kopien davon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mimininu
26.10.2016, 13:32

Zoll in wie fern dort? Hab nicht sonderlich viel Erfahrung mit sowas..
Mit der Minijob-Zentrale habe ich telefoniert und ich bekomme ein Schreiben von ihnen, das ich in dem Zeitraum nicht angemeldet war.

0

Das ist natürlich ganz schwierig:

Um der Gerechtigkeit zu dienen bei der FKS des nächsten Hauptzollamtes den Sachverhalt melden und als Zeuge zur Verfügung zu stehen. (Straftat nach § 266a StGB - Vorenthaltung und Veruntreuung von Arbeitsentgelt)

Die Lohnforderung auf dem zivilrechtlichen Wege einklagen mit Hilfe eines Anwalts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Throner
26.10.2016, 13:44

Zum zweiten Teil Deiner Frage: Ich gehe davon aus, dass Du keine Leistungen von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter erhälst. Damit hast Du auch bei dem Hinweis an die "Finanzkontrolle Schwarzarbeit" beim HZA überhaupt nichts zu befürchten!

www.zoll.de

1

Was möchtest Du wissen?