Minijob neben dem FSJ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja das ist kein Problem. Du musst es nur von der Einsatzstelle genehmigen lassen. Außerdem darf die Arbeitszeit gesamt "Minijob+FSJ" nicht über 48h/Woche liegen (wenn Du über 18J bist). Darunter wäre eh Jugendarbeitsschutz.

Die Steuer hat mit der Überschreitung der 450€-Grenze nichts zu tun. Die Grenze bezieht sich auf die Sozialversicherungsfreiheit. Die würdest Du verlieren, wenn der Minijob über 450€ Entgelt bringen würde.
Also ist alles OK bei 450EUR Minijob + Geld des FSJ

Versteuert wird der Minijob sowieso "pauschal" mit 2% vom Arbeitgeber ohne Lohnsteuerkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Susannchen123
03.02.2017, 15:26

Danke :)! Und wie sieht das mit dem Kindergeld aus ? Bekomme ich das trotzdem weiterhin ?

0

Deutsche Rentenversicherung - Bundeswehr und ...

www.deutsche-rentenversicherung.de/.../Bundeswehr_Bundesfreiwilligendienst_node....
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?