Minijob kündigen (Probezeit)?

2 Antworten

Was steht denn zur Kündigungsfrist im Arbeitsvertrag? Beträgt diese zwei Wochen oder kommt ein Tarifvertrag mit einer kürzeren Kündigungsfrist zur Anwendung?

Wenn Du zum 31.12.2016 kündigen willst, musst Du in der Probezeit aufpassen, dass Du die Kündigung zwar fristgerecht aber auch nicht zu früh abgibst. Damit hätte Dein AG dann eine Möglichkeit zur "Gegenkündigung" zu einem früheren Termin, was Du ja nicht möchtest.

Ich weiß nicht wann Du arbeitest. Die Kündigung mit der Frist von zwei Wochen muss der AG am 17. Dezember erhalten. Am 18. Dezember beginnt die Frist von 14 Tagen dann an zu laufen und am 31. ist der letzte Tag des Arbeitsverhältnisses.

Wird Samstags nicht gearbeitet, sollte der AG die Kündigung am Freitag, den 16. Dezember erhalten.

Du kannst während der Probezeit ohne Angabe von Gründen schriftlich unter Einhaltung der Kündigungsfrist kündigen. Steht in deinem vertrag.

Was möchtest Du wissen?