Minijob bis 100 Euro. Lohnsteuerkarte und Steuer ID erforderlich?

2 Antworten

Ja kann durchaus erforderlich sein, der Arbeitgeber möchte damit einfach sicher gehen ,das du nciht mehrere Minijobs gleichzeitig hast und damit über die Grenze von 450€ kommst. Natürlich muss dein AG dies auch dem Finanzamt meldelden, damit es auch sieht, wann du Steuern zahlen muss ( wie gesagt bei mehr als 450€ Einkommen) bzw sieht wann du zu wenig zahlst. ( Ich musste bei Jobs auf geringfügogiger Basis die Unterlagen auch immer einreichen) .

Der kinderfreibetrag ist nur interessant, wenn du eingene Kinder hast, ganz genau kannst du das hier nachlesen : http://de.wikipedia.org/wiki/Kinderfreibetrag .

Ist bei einem minijob aber uninteresssant, da du keine Steuern zahlst.

bis 400€ steuerfrei keine id nix .... und wen du unter 18 bist + nebenjob bekommst glaub trotzdem noch kindergeld bis max 400€

Quatsch, natürlich muss man die Unterlagen einreichen und Kindergeld und Kinderfreibetrag sind 2 verschiedene Dinge, zumal die Einkommensgrenze für das Kindergeld Anfang 2012 abgeschafft wurde. Egal wieviel er verdeint ihm steht Kindergeld zu , in vielen fällen sogar länger als bis zum 18 Lebensjahr.

0

Was möchtest Du wissen?