Minijob bei der EkSt-Erklärung deklarieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast Du von der Arbeit eine Jahreslohnsteuerbescheinigung bekommen?

Hast Du Deinem Arbeitgeber Deine Steuer-ID gegeben?

Wenn Du beides verneinen kannst, kommt es nicht in die Einkommensteuererklärung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Altersrentner sind im regulären Rentenalter. Sie dürfen unbegrenzt hinzuverdienen.

Wenn du eine vorgezogene Rente beziehst, ist bei einem Minijob bei 450 € die Grenze erreicht.

Zweckmäßig ist die Angabe des Minijobs in beiden Fällen in der EkSt - Erklärung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?