Minijob als Schüler der 10. klasse?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja klar.

Ich habe auch ab meinem 16. Lebensjahr nebenbei gejobt.

Erst beim Bauhaus als Kassierin und danach als Bedienung. 

Während den Abiprüfungen wurde ich freigestellt von meinem Chef und ansonsten habe ich immer drei Mal die Woche für 6.5 Stunden gerarbeitet.

Während meiner Ausbildung habe ich aber nicht mehr beim Bauhaus gearbeitet, da es zeitlich nicht mehr ging. Dafür habe ich dann angefangen zu bedienen (natürlich nach Absprache mit meinem Ausbilder)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

16 jährige Schüler dürfen lt. Jugendschutzgesetz nur begrenzt arbeiten.

Aber du darfst neben der Schule arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel97753
11.08.2016, 11:58

Also darf ich 2x die Woche einen Minijob machen ?

0

Was möchtest Du wissen?