Minijob flexible Arbeitszeiten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein solch kurzfristiger Abruf der Arbeitsleistung ist nicht erlaubt.

Nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz TzBfG § 12 ("Arbeit auf Abruf") Abs 2 ist der Arbeitnehmer "nur zur Arbeitsleistung verpflichtet, wenn der Arbeitgeber ihm die Lage seiner Arbeitszeit jeweils mindestens vier Tage im Voraus mitteilt."

Von dieser gesetzlichen Regelung kann durch einen Tarifvertrag zuungunsten des Arbeitnehmers abgewichen werden (Abs. 3 des genannten Pragraphen).

Das ist die gesetzliche Regelung, von der sicherlich nicht in einer derart gravierenden Weise (extrem kurzfristige Information per SMS) abgewichen werden darf - wenn eine Abweichung, dann ist sie nur durch einen Tarifvertrag erlaubt!

Wie Frage ist jetzt natürlich für Dich, wie Du Deinen rechtlichen Anspruch auf frühzeitige Information in der Praxis durchsetzen kannst, wie stark Deine Stellung ist, wieviel Stress Du aushältst ... ... Denn "Recht haben" ist eine Sache, "Recht bekommen" leider eine andere!

Das ist nicht normal, aber auch ich hatte schon solche Nebenjobs und auf Dauer ist es doch nervig, da man einfach nichts planen kann, keine anderen Termine vereinbaren kann etc..

Ich würde das Thema nochmal ansprechen und auf einen Arbeitsplan pochen, das kommt ja nicht nur dir zugute, sondern dem ganzen Team.

sieh einfach zu, dass du am smastag und sonntag zu hause bist bzw frei hast °!!

launekuh93 07.05.2013, 11:18

Keine Angst, Sa+So sind frei ;)

0

Was möchtest Du wissen?