Minijob - Stundenlohn?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt auf den Arbeitgeber an. Google mal im Internet in der Branche, ob du da Stundenlöhne findest. Habe vor einiger Zeit mal in einem 400 Euro Job gearbeitet, Schulverwaltung, da gab es 10 Euro die Stunde. Aber jede Branche und jeder Arbeitgeber ist da anders. Einfach mal nach den branchentypischen Stundenlöhnen googeln. :)

Wenn Du schon die Arbeitszeiten weißt, warum den Stundenlohn nicht, das gehört immer zu einem Bewerbungangebot dazu. Zwischen 5 und 8 € je nachdem wo Du wohnst!

kommt immer drauf an, was für eine art arbeit du machst. rein rechnerisch würdest du 10€ die stunde bekommen

334=36 +4 einmal im monat 4=40

400/40=10

verlangen kannst du viel, bekommen wirst du nicht mehr als 7- 8 Euro

Der Stundenlohn ergibt sich dann doch aus den 400 € geteilt durch die Anzahl der Stunden im Monat.

barolo86 05.10.2012, 16:45

falsch, 400 Euro ist nur das Maximum, das heißt aber noch lange nicht, dass man immer 400 Euro bekommt

0
sputn1k 05.10.2012, 16:50
@barolo86

Wenn er auf Stundenbasis bezahlt wird, dann erhält er maximal 400 €, ja. Er kann aber auch ein monatliches Festgehalt von 400 € bekommen, egal wie viele Stunden er in dem Monat arbeitet. Muss halt im Vertrag festgehalten werden.

Bei normalen Jobs bekommt man ja auch seine 2000 €, egal ob der Monat 28 oder 31 Tage hat und man 21 oder 23 Tage davon arbeiten war.

0

Was möchtest Du wissen?