Minifrosch füttern? :)

5 Antworten

Halte den armen Frosch nicht im Aquarium. Wenn du ihm was gutes tun willst dann bring ihn irgendwo hin wo Wasser und Wiesen sind. Vielleicht zu einem Park mit Weiher in deiner Nähe. Auch wenn der kleine nur 3 Beine hat, so hat er in der Natur mehr Chancen um zu überleben als in deinem Aquarium. Draußen wird er auch fressen finden, überall gibt es genügend Insekten so das auch dein kleiner Frosch nicht zu verhungern braucht. Bring ihn gleich morgen früh wieder raus in die Freiheit. Dort wird er auch nicht alleine sein. Ist besser so. LG

Er kommt ja wieder in die freiheit sobald ich ihn ein wenig aufgepeppelt bekommen habe nicht länger als 4 Wochen er ist sehr schwach vermutlich weil er kein fressen in unserem garten gefunden hat sobald er wieder rum springen kann lasse ich ihn frei

0

setzt ihn im laubwald aus, da findet er was zu fressen oder wird gefressen. so hat es sich die natur eingerichtet :)

Würmer und Insekten. Gibts alles im Zooladen. Und achte drauf, dass er auch "an Land" gehen kann. Er kann ja nicht die ganze Zeit nur schwimmen.

ja darauf habe ich schon geachtet und vielen vielen dank :)

0

Was möchtest Du wissen?