Minibar bauen Kühlung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kannst Du bitte näher erklären, was Du meinst? Das Peltierelement ist doch das Kühlelement!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iHack
31.03.2016, 22:27

Bei 4:14 sieht man zwei Bauteile, das obere im Bild kühlt das Peltierelement. Damit das Peltierelement dann den Kühlschrank kühlt. Warum nimmt man nicht direkt das obere Bauteil zum Kühlen des Kühlschranks ? 

Und gleich noch eine Frage: Wozu dient das untere Bauteil im Bild ?

0
Kommentar von Herb3472
01.04.2016, 02:36

Wenn man an ein Peltierelement eine Gleichspannung anlegt, wird es auf einer Seite kalt, und auf der anderen Seite warm. Es wird eine Tempetaturdifferenz zwischen den beiden Seiten erzeugt. Damit die warme Seite des Peltierelements auf Raumtemperatur gekühlt wird, ist das Peltierelement auf einen Kühlkörper mit einem Ventilator aufgeschraubt. Der Kühlkörper kühlt also nicht das Getränk im Innenraum des "Kühlschranks" (der wird durch das Peltierelement gekühlt), sondern leitet lediglich die vom Peltierelement auf der Außenseite erzeugte Wärme ab. Der kleine Kühlkörper im Inneren des "Kühlschranks" dient lediglich zur Vergrößerung der Oberfläche des Peltierelements und damit zur Verbesserung der Kühlleistung.

0
Kommentar von Herb3472
01.04.2016, 02:37

Korr. Temperaturdifferenz

0

Beschreibe doch bitte mal mit Worten, was Du ob der reinen Idee eines "Peltier-Kühlschrankes" im Video sahst und wo Deine Fragen dazu dann sind ?

( ich habe und möchte auch garnicht derart viel Internet-Volumen und "High-Speed" um mir Videos im Internet anzusehen )

Ich hatte aber selbst mal so ein Projekt realisiert mit etwas Sperrmüll und einem 144-Watt Peltierelement mit selbst ( aus Schrott ) zusammengefrickelter Wasserkühlung für das Peltierelement. Der Rest des ~ 10 Liter Rauminhaltes meines "Schrottkühlschrankes" kam bis auf ~ 10 Euro für die Hartschaumplatten und das Silikon ebenfalls vom Schrott & Sperrgut.

Funktionales ( günstig in der Teileanschaffung ) Bastelprojekt ja, effiziente Dauerlösung : nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Peltier erzeugt den Temperaturunterschied und der Kühler verteilt dann besser die Wärme/Kälte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Kühlventilator kann niemals tiefer herunterkühlen als die Umgebungstemperatur.

Das Peltier Element kann deutlich tiefer als die Umgebungstemperatur kühlen, unter günstigen Befingungen bis zu 20 Grad. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?