mini spinnen hilfe!

3 Antworten

leg die ne katze zu ^^ hab selber 2 und nie probleme mit spinnen, fliegen, mücken ect. :)) ham ham ham alles weggemampft ;)

^^ nene die armes hättes bei mir nicht gut...

0

Könnten Zitterspinnenkinder sein. Dass du Spinnen hast zeigt, dass du eine trockene Wohnung hast ;) MAch dir nichst drauß. Die machen nichts. Im Gegenteil, sie halten deine Wohnung von Ungeziefer frei. Zudem verschwinden die Kleinen eh meistens nach kurzer ZEit wieder

ich hab in google nach bildern gesucht aber da sind nur die fotos von den ausgewachsenen zitterspinnen...und so sehn die nich aus...sind halt grad irgendwie viele...heut ham sich direkt über mir gleich zwei abgeseilt deshalb hab ich beschlossen ich muss was tun^^

0

heißt das mit dem Verschwinden nicht, das sich die 30 kleinen Spinnen in der Wohnung verteilen und auswachsen und ich dann 30 riesen Zitterspinnen habe?

0

Das sind vermutlich Baby-Spinnen. Du hast da irgendwo ein Nest.

spinnennest hört sich schon übel an... und wie kann ich des finden?

0
@lilly1988

also ich habe auch gegoogelt weil ich gerade solche spinnen gesehen habe. wenn die mutter die Eier legt ist sie dann direkt weg. d.h. wenn du die kleinen spinnen siehst, ist die mutter schon längst über alle berge

0

kleines weißes irgendwas?

Wir haben dieses Viecherl in unserem Gästeklo am Boden gefunden und sind ratlos. Es hat 6 Beine, die beiden hinteren länger, ist weiß und hat evtl auch zwei kleine Fühler. Größe Körper ca 2-3mm. Wir finden nichts im Internet... bitte um Hilfe!

...zur Frage

Wer kann helfen? Mittelgroße rote Spinne

Moin allerseits.

Ich habe heute und auch vor einigen Tagen schon, rote Spinnen vor unserer Tür (Kellerwohnung, wenn ich rausgehe, ist der Boden draussen ca. auf Brustkorbhöhe) gefunden.

Ich habe an sich kein Problem mit Spinnen, aber da ich diese Art, bis auf nun 2 mal, noch nie vorher gesehen habe, würde es mich schon interessieren, was genau es ist.

Sie hat mitsamt Beinen, ca. 2 - 2,5 cm Durchmesser, ist wirklich auffällig Rot (Beine & Körper) und hat ein auffällig langes, helleres und Blass-rotes Hinterteil.

Zudem scheint sie recht aggressiv zu sein. Ich bin mit der Fliegenklatsche hin, um sie zu verscheuchen (ich mach die Tiere nur äußerst ungern platt). Als ich mit der Fliegenklatsche vor ihrem Kopf war, hat sie sofort den Vorderkörper und die vorderen Beine in Angriffsstellung hochgestellt, anstatt wie die meisten anderen Spinnen, direkt zu flüchten.

Ich hab schon gegoogelt und gewikit, aber nichts gefunden.

Hat noch jemand schon mal Bekanntschaft mit dieser Art gemacht und weiß vielleicht was es für eine Art ist? Mich würde auch einfach mal interessieren, ob diese Art für den Menschen gefährlich ist.

Danke und Gruß NoN

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?