MINI PC Zusammenstellen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

die Bestandteile passen nicht zusammen. Für ein Mini ITX Gehäuse brauchst du auch ein Mini ITX Mainboard.

Das wäre ein MINI-ITX Mainboard: ASRock Z87E-ITX

Dafür bräuchtest du dann nur noch einen INTEL Haswell Prozessor. z.B. einen i3 4130T

MfG

Trackfreak

ohh super!!! Das mit dem Mainboard, hab ich bei der ganze Suche wohl vergessen zu beachten. Falls jemand dafür neue Ideen hat, wäre ich sehr dankbar. Grundsätzlich habe ich bei den Preisen immer auf Preis/Leistung geguckt.

0

dir fehlen (netzteil) und prozessor. Bin mir nicht sicher, ob du dich verschrieben hast- aber 60 watt sind ziemlich wenig. Ausserdem brauchst du nicht zwingend eine SSD bei office und multimedia, da tuts ne Mittelmäßige HDD auch.(mehr speicher, billiger)

Für einen kleinen MINI-ITX PC reichen 60 Watt.

1

Der Thread ist schon recht alt, ist das Thema noch aktuell? Wenn ja, dann würde ich gern noch ein paar Worte dazu verlieren...

ja klar immer her damit. Ich hab den pc noch nicht fertig.

Ich habe mir jetzt das Impactics Gehäuse geholt (gebraucht relativ günstig). Sonst kommt noch Crucial SSD 240GB, Crucial Ballistix 2x 4GB 1600MHz Sony Optiarc Blu-Ray

Beim Prozessor und dem Mainboard versuche ich bei Ebay etwas gebrauchtes zu finden. Meinetwegen auch einen 1155 Sockel

0
@EtienneRou

Könntest du dich vielleicht auch mit diesem Gehäuse anfreunden?

http://geizhals.de/cooltek-coolcube-maxi-schwarz-600046300-a947350.html

Zum anderen bekomme ich nicht genug Daten, und dieses hat den Vorteil, dass da auch ein NT mit 12mm Lüfter reinpasst. Würde da dann einen i5 4440 verbauen, seine integrierte Grafikeinheit sollte Office und TV packen. Entsprechend die andere Hardware drum herum. Habe hier schonmal eine kleine Liste gemacht:

geizhals de/eu/?cat=WL-437746

Müsstest nur einmal einen Punkt zwischen geizhals und .de einfügen ;) Top- Blow Kühler muss hier leider aus Platzgründen sein...

0
@ComanderCody

Wie gesagt das Gehäuse hab ich schon gekauft, darum kommt aus deiner liste leider nicht mehr so viel in Frage

0
@EtienneRou

Je nach Budget würde ich hier einen A10 von AMD, einen i5 4440 oder sogar einen Xeon 1245 bzw 1246 nehmen, das kommt auf deinen Geldbeutel an. Fürs Mainboard würden beim A10 Modell und beim i5 etwa 65€ noch draufkommen, beim Xeon 80€.

0

Ich empfehle dir einen Intel Prozessor und eine schnelle Samsung SSD. Wenn du mir dein Preislimit nennst kann ich dir eine Komponentenliste zusammenstellen.

LG Konsti

Das wäre klasse! Das Impactics C3LH-B Gehäuse ist glaube ich ganz gut. sieht gut aus ist klein und mit passiver kühlung (ausserdem gut bewertet).

Preislich werde ich mich nach einer vernünftigen Ausstattung richten. Ich brauche nicht immer das beste/teuerste. z.b. reicht mir die 250 ssd vollkommen.

Sind da 500 zu wenig? Falls nötig und auch empfehlenswert lege ich gerne noch was nach.

0

Was möchtest Du wissen?