Mini Job obwohl Mutter kinderzuschlag und Wohngeld bekommt 2017?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Von deinen 250 EUR brutto bleiben 100 EUR anrechnungsfrei, der Rest wird auf das Gesamteinkommen angerechnet. Je höher das Gesamteinkommen umso geringer das Wohngeld. Über den Daumen gepeilt kann man sagen, 10 EUR mehr Einkommen entsprechen 3 bis 4 EUR weniger Wohngeld.

Ja, bis auf 100,- Euro Freibetrag wird dein Einkommen auf das Wohngeld angerechnet. Wie es beim Kinderzuschlag ist weiß ich nicht.

7

Also würden 150 angezogen vom Wohngeld ? Oder hab ich es falsch verstanden ?

0
22
@darkman31

Nein, so kann man das nicht rechnen. Es wird nicht nur dein Einkommen berücksichtigt auch das von deiner Mutter. Das Wohngeld wird sich mindern, aber nicht um 150,. Euro.

0

Was möchtest Du wissen?