Mini Butterfly größe 7.6 legal?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Butterfly-Messer sind in Deutschland grundsätzlich verbotene Waffen, ihr Besitz stellt eine Straftat dar, die mit Geld- oder Haftstrafe geahndet werden kann. Eien Ausnahme gibt es aufrgund eines BKA-Gutachtens für Butterfly-Messer, deren Klinge nicht länger als 41 mm und nicht breiter als 10 mm ist.

Leider illegal...aber je nachdem wo du wohnst ist es ok wenn du eins hast. Ich mein du wirst ja nicht täglich ganzkörperlich von der Polizei untersucht.....

Wenn du zb wie ich in Bonn Tannenbusch wohnst brauchst du eins :P Halt nicht erwischen lassen..

Wenn du zb wie ich in Bonn Tannenbusch wohnst brauchst du eins

Zumindest auf Messer, die verbotene Waffen sind, sollte man auch dort verzichten. Der Besitz eines Butterflymessers stellt eine Straftat und nicht nur eine Ordnungswidrigkeit dar.

0

du kanst so viele messer haben wie du willst kan dir keiner verbieten sonst hätte man ja nicht mal zuhause im küchen schrank welche du darfst sie blos nicht in die schule auf arbeit in discos oder öffentlche bebäude oder flughäfen mit nehmen

Es gibt einige Messer, die generell verboten sind, in Deutschland gehören dazu neben den Butterflymessern Fallmesser, Stossmesser (= Messer, deren Griff quer zur Klinge steht) sowie Springmesser, sofern sie nicht unter das sog. 'Taschenmesserprivileg' (Klinge seitlich aufspringend und weder länger als 85 mm noch beidseitig geschliffen) fallen.

0

In Deutschland sind alle Butterfly-Messer illegal - egal, wie groß sie sind.

Nein. Butterflymesser sind in Deutschland legal, wenn die Klinge nicht länger als 41 mm und nicht breiter als 10 mm ist.

0

Was möchtest Du wissen?