Mini-Anlage mit 4 boxen besetzt? Kann das gut gehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich würde sie nicht parallel zu den vorhandenen anschließen. besten falls wird die anlage nicht lauter, das klangbild wird sich auch nicht merklich verbessern. schlimmsten falls schrottest du dir die enfstufe...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Lautsprecher-Ausgang des Verstärkers auf 6Ω ausgelegt ist, so solltest Du nichts anschließen, was einen kleineren Wert hat. Um bei mehreren Lautsprechern auf 6Ω zu kommen gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • 6Ω + 6Ω in Reihe, dazu parallel nochmals 6Ω + 6Ω in Reihe = ergibt wieder 6Ω
  • 8Ω + 4Ω in Reihe, dazu parallel nochmals 8Ω + 4Ω in Reihe = ergibt wieder 6Ω

Der Gesamtwiderstand ist bei einer Parallelschaltung immer geringer als der kleinste Einzelwiderstand. Wenn Du also bereits einen 6Ω-Lautsprecher angeschlossen hast, so solltest Du nichts mehr parallel dazu anschließen - es könnte die Endstufe überlasten und somit zerstören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr gefährlich, die integrierte Endstufe wird sehr wahrscheinlich durchbrennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?