Mini -Shetlandponys im Sommer

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wurmkur um die 20€, Hufschmied um die 60€, angepasster Sattel um die 1000€ und mehr...Lass dein Pony am besten nur "halbtags" auf die Wiese, bewege es viel und abwechslungsreich, dann hast du ein gesundes und fröhliches Shetty! Da viele Shettys Exzemer sind, würde ich es tagsüber imnStall lassen und Nachts auf die Wiese. Das stimmt aber nicht, dass alle Shettys sofort Rehe bekommen! Der Specki bei uns im Stall ist keinen meter groß, gefühlt aber irgendwie 2 breit und hat keine Rehe! Dass ein Pferd zu dick/dünn ist, siehst du an seinen Rippen. Optimal ist es, wenn man die Rippen nicht sieht, aber gut fühlt. Das mit dem Pferdekauf, lasst mal schön sein! Wer so etwas noch nicht einmal weiß, genauso wenig, wie dass Apfelschimmel eigentlich immer zum Schimmel werden, gehört nicht an ein eigenes pferd!!! Und dir das Pferd mit deiner Freundin/Cousine ect zu teilen kannst du direkt knicken! In der 5. Klasse hat man weder Verantwortung, Geld und das Wissen, was in der Zukunft passiert. Was ist mit studium? Beruf? GELD? - deine Eltern werden dich bzw dein Pferd weiterbezahlen!

Sieht man die Knochen recht deutlich, ist es am abmagern. Unsere Shettys stehen im Sommer den ganzen Tag auf der Weide nur Nachts kommen die in eine Box mit Paddock. Wenn du sehr Angst um dein Pony hast , kannst du ihm eine Fressbremse anlegen und lass dein Pony regelmäßig kontrollieren.

p.S. Dein Pony ist zu dick wenn es zu kugelrund aussieht :D

Haha ... dankeschön , ich hab noch keins , weiß aber schon das meiste über die kleinen , möchte aber noch abwarten wegen einer reitbeteiligung und schule usw. weisst du wie teuer er ist hufschmied , arztkontrolle , entwurmung für ein mini shetty ... ? :D

0

Was möchtest Du wissen?