Mineralwasser ohne Fluor

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum bitte möchtest du Fluorid vermeiden ? (Fluor ist nicht im Wasser drin)

Fluorid ist wichtig für den Körper...

Außerdemist die Konzentration der Fluoridionen in der Wasseranalyse auf der Rückseite jeder Mineralwasserflasche angegeben.

100MillionWorth 21.09.2014, 12:39

Naja, Fluoride reichern sich im Körper an. Das ist quasi giftig. Man muss sich entgiften und am besten Zahnpasta ohne Fluor kaufen. Gibt gute Alternativen.

0

Trink doch einfach Leitungswasser. Damit sparst du Geld, ersparst dir Flaschen schleppen und schädliche Plastikverpackungen... wenn du es gesprudelt willst, das kann man auch zu Hause machen (Soda Stream).

100MillionWorth 21.09.2014, 12:41
Trink doch einfach Leitungswasser

Darin ist Fluor auch enthalten :D

0

Was möchtest Du wissen?