mineralwasser oder still?

9 Antworten

Das mit der Kohlensäure macht zwar nicht dicker, bläht aber auf. Und dann sieht der Bauch halt anders im Spiegel aus.

Ich habe mal gelesen, Sprudel (wie auch kaltes Wasser) soll den Stoffwechsel auf Trab halten. Das ist meiner Meinung nach ein Mythos. ;-)

Woher ich das weiß:Recherche

Mineralwasser ist kalorienfrei. Mit Kohlensäure entsteht eine stärkere (gefühlte) Magenfüllung und ist somit bei einer Diät vorzuziehen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Mineralien haben nicht mit Kohlensäure oder ohne zu tun.

prickelnd denn das bläht den bauch auf und das hungergefühl ist weniger.

wasser hat 0 Kalorien

lg

Still ist immer besser.

Kohlensäure reizt den Magen.

Was möchtest Du wissen?