Mineralwasser - enteisent

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das bedeutet, dass dem Wasser Eisen entzogen wurde, weil zu viel Eisen ist auch nicht gut. Würde das Wasser dem Körper Eisen entziehen, würde es als "enteisend" bezeichnet.

Enteisent ist Partizip Perfekt von enteisenen.

Das heisst nicht, dass es das Eisen aus dem Körper zieht, sondern das es von Eisen befreit worden ist.

?Ist Mineralwasser ungesund?

Hey Leute :) Meine Mutter meint Mineralwasser uebersaeuert den Koerper und ist deshalb nicht besonders gesund. Ich trinke einfach lieber Mineralwasser als normales Wasser...

...zur Frage

Wieso schmeckt Apollinaris Silence so anders als anderes Mineralwasser?

Ich trinke gerne verschiedene stille Mineralwasser. Mir ist aufgefallen, dass das "Silence" von Apollinaris deutlich anders schmeckt als alle anderen (wie Evian, Vittel usw). Man hat das Gefühl, dass es doch eine minimale Säure oder irgendwas anderes enthält, was einen spritzigeren Geschmack verleiht. Bin ich der einzige, dem das auffällt? Und woran liegt das? Kohlensäure ist defintiv nicht drin. Hat es eine andere Mineralzusammensetzung?

...zur Frage

Wie viel eisen braucht der körper pro tag? Und in welchem lebensmittel ist eisen stark enthalten?

Danke:)

...zur Frage

Was passiert, wenn man zu viel Eisen im Körper hat?

Hat das dann irgendwelche auswirkungen? Passiert dann das gegenteil von dem was bei eisenmangel passiert?

...zur Frage

Vertragen sich Calcium und Magnesium im Gerolsteiner Mineralwasser?

Hallo,

was ich nicht verstehe: Calcium und Magnesium sind doch Antagonisten, oder? Sie behindern sich gegenseitig bei der Aufnahme in den Körper. Warum wird dann bspw. das Gerolsteiner Mineralwasser damit beworben, dass da viel Calcium UND Magnesium ist? Wo sie doch zusammen gar nicht gut funktionieren?!

...zur Frage

Stilles Wasser gesund für die Haare oder Mineralwasser?

ja meine Frage ist das ich gelesen und auch sehr oft vom Arzt gehört hab das Wasser trinken sehr gut für Haut und Haare ist. und seitdem ich das gehört habe trinke ich so ca.2,5 Liter am Tag Mineralwasser . ich trinke Mineralwasser weil ich stilles Wasser nicht mag aber jzt hab ich gehört das der Körper versucht Mineralien abzubauen und ich mit Mineralwasser dem Körper nur Mineralien hinzu gebe. Also heist das wenn ich Mineralwasser trinke hat das doch keine Auswirkung für meine haare . Bitte hilft mir :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?