Mineralwasser (Die schwebende Weintraube)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Kohlensäure H2CO3 zersetzt sich mit der Zeit zu H2O und CO2 (kennst du von deiner Cola, deinem Bier und deinem Mineralwasser). So bildet sich schnell mal mehr CO2, als physikalisch im Wasser gelöst sein kann. Damit es aber in die gasförmige Phase übergehen kann, braucht es irgendetwas, wo ein Bläschen sich bilden kann(s. unten). Da die Traube eine relativ rauhe Oberfläche hat, können sich daran Bläschen bilden.

Zu der Bläschenbildung: Auch das kennst du von deinem Bier oder deinem Mineralwasser. Wenn du genau hinschaust, siehst du, dass die Bläschen immer am gleichen Ort entstehen. Dort hat es irgend so ein Partikel, wo die Bläschen entstehen können. Siehe auch http://en.wikipedia.org/wiki/Widget_%28beer%29 (ganz unten)

LG HH

Aaah vielen lieben Dank :)

0

Was möchtest Du wissen?