Mineralwasser

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am einfachsten ist es, wenn du im Getränkemarkt die Etiketten liest. Über Google fand sich zB Oppacher Mineralwasser, da kannst du auch einen Händler in deiner Nähe suchen. Zum Abnehmen tut es aber jedes Wasser, auch das für 19cent ausm Lidl... Hauptsache ist, viel zu trinken.

Chrom, Magnesium etc bekommst du auch aus Lebensmitteln genügend,dazu braucht es kein spezielles Mineralwasser, wenn du ausreichend Pflanzen isst... wovon ich mal ausgehe, wenn du abnehmen willst. Google "Ernährung, Chrom" und so etwas, um mehr Informationen dazu zu erhalten.

zB: "Wie Sie Chrom-Mangel vorbeugen: Chrom-reiche Lebensmittel sind Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Weizenkeime, Bierhefe, Käse, Innereien, Schalentiere (Austern), Pilze, rote Johannisbeeren, Preiselbeeren, Nüsse, tropische Früchte, Pfeffer und brauner (!) Zucker. Produkte mit weißem (raffiniertem) Zucker, Weißmehlprodukte und Fettreiches sollten dagegen gemieden werden."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phlox1979
13.10.2010, 10:26

Danke, und viel Erfolg! :D

0

Das die Mineralien aus dem Wasser gesund sind ist ein Märchen, dass die Mineralwasserindustrie gerne erzählt. Mineralien in Steinform, die keiner Photosynthese unterworfen sind, können vom Körper so gut wie gar nicht verwertet werden.Ganz im Gegenteil, da sie nicht verwertet werden, lagern sie sich gerne in den Gelenken ab und zerstören diese auf Dauer. Mineralien aus Obst und Gemüse dagegen haben eine ganz andere Konsistenz, sind durch ihre Natürlichkeit einer Photosynthese unterlaufen und fördern die Gesundheit auf Dauer. Tipp: Esse lieber viel frisches Obst und Gemüse oder/und kaufe Dir natürliche Mineralien, hergestellt aus Obst und Gemüse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die marke gerolsteiner ist im allgemeinen gut. ob als stilles wasser, oder mit kohlensäure

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?