Mineralogen Hilfe bei Steinen?

...komplette Frage anzeigen Hämatit?? - (Schmuck, Steine, Edelsteine)

7 Antworten

Bei Deinem Armband handelt es sich grundsätzlich um einen Goldfluss, den es zuerst in einem rotbraun mit "Glitzer" gab. Danach kamen die Farbvarietäten blau und grün dazu (deshalb auch "Blaufluss"). Dieser "Stein" wird von Menschenhand hergestellt und zwar von italienischen Mönchen. Die Zusammensetzung haben sie bis heute nicht veröffentlicht (ist aber wahrscheinlich auch nicht schwer, das herauszufinden - mit den technischen Möglichkeiten die es gibt)und soweit ich weiß stellt kein anderer diesen Stein her. Ist hübsch anzusehen, nicht sehr teuer und hat mineralogisch keine Bedeutung.

Dem ersten Anschein nach könnte es Hämtit sein, aber der hat keine Glitzerpunkte, Goldfluß sind orangebraune Steine mit Goldflitter drin. Goldfluß ist ein künstlicher Stein, kann mir vorstellen, daß man den auch der Mode entsprechend mittlerweile in anderen Farben herstellt. Trag das Armband mit Freude, denn Du hast es ja gerne gekauft. Und viel weniger als ein Hämatit ist es auch nicht wert. Persönlich stehe ich auf dem Standpunkt, daß ein Schmuckstück gefallen sollte und nicht nach dem Wert gekauft wird.

Richtig ist, dass es ein syntetscher Stein ist. DerName ist Blaufluss, Goldfluss ist braun. Ich habe auch einen Grünfluss erworben, der ist wunderschön, leider habe ich ihn nur einmal bei meinem Lieferanten bekommen.

ind diesem fall ist dies kein goldfluss sondern ein blaufluss..

Sieht aus wie ein Hämatit, könnte aber auch ein Stein mit Goldfluss sein.

Könntest Du bitte eine nähere Aufnahme eines einzelnen Steines machen, dann sieht man es besser. Danke.

Was möchtest Du wissen?