Minecraft Supporter hat jemand Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, schaue dir die Logs des Anticheats an bzw. wenn das Netzwerk etwas größer ist und du keinen Zugriff auf die Logs hast würde ich mal meinen das der Spieler nicht bestraft werden kann solange keine Beweise bzw. solange nur eine Vermutung vorliegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich :)

Zu allererst solltest du dir die Logs des Anti-Cheat-Systems anschauen. Wenn die Werte entsprechend hoch sind, kann der Spieler gesperrt werden. Falls diese jedoch sehr niedrig sind, der Spieler allerdings sehr oft gemeldet wurde, musst du ihn beobachten. Jeder Hacker gibt auf dauer gewisse Anzeichen auf Hacking.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also...

Wenn du/ihr Plugins habt, wie z.B. Anticheat und der Spieler zu hohe Werte hat, kannst du ihn sperren.

Von Server zu Server ist es unterschiedlich, wie sie dass mit der Bandauer machen. Was ich persönlich gut finde, ist dass man z.B. Wenn man den Spieler fragt, der hohe Werte beim Anticheat hat, ob der zugeben will dass er hackt. Wenn er es nicht zu gibt ban für immer und wenn er es zu gibt, dann nur für 30 Tage ban.

Wenn der dann wieder hackt, bannt man den für immer ^^

Lg ImTheOne1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne da jemanden tja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PixelSaft
15.10.2016, 12:16

Das wird ihm jtz nicht wirklich geholfen haben

0

Was möchtest Du wissen?