Minecraft Server mieten - welche Seite ist empfehlenswert?

8 Antworten

Moin,

also Du wirst hier wahrscheinlich im Laufe der Zeit tausende Hosting Unternehmen empfohlen bekommen. Ich kann dir aber aus meiner ganz eigenen Erfahrung sagen welche Du schon mal nicht nehmen solltest;

  • Nitrado
  • Host-Unlimited
  • Zap-Hosting
  • Aternos (Free Server)
  • MC-Host24
  • G-Portal

Das sind alles Anbieter die völlig überlaufen sind und meiner Meinung nach ihre Kunden „abziehen“ indem sie teuere Slots oder überteure RAM pro Server verkaufen. In der Regel hockt man da mit x Servern auf einem Root Server, denn letztlich müssen die ja genug verdienen, damit sich ein Root Server überhaupt rechnet.

Daher solltest Du bei deiner Wahl nicht unbedingt auf den Preis gucken, sondern viel mehr darauf was Du für sein Geld tatsächlich bekommst! Für einen kleinen Server solltest Du immer einen Prepaid Server nehmen, ohne Kündigungsfrist.

Ein paar Mods können ggf. schon viel RAM verbrauchen (je nach Anzahl und Art), da könnte dann ein 2-4 GB Server schnell an seine Grenzen kommen. Ich sage immer; besser haben als brauchen.

Achte auf

  • unlimited Slots
  • genug RAM (würde 4GB vorschlagen besser 8GB zum testen für Plugins und Mods)
  • Keine Laufzeit (Prepaid)

Ich persönlich würde Dir Gamerzhost empfehlen, ist nicht unbedingt günstig aber Preis Leistung ist top und auch das was angeboten wird ist das was man bekommt. Alternative wäre NGZ-Server ...

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 8 Jahren nebengewerbliche Gaming Community Erfahrung.

Es mag vllt nicht die beste sein, aber ich bin bei Zap-Hosting ganz zu frieden.

  • Guter Support
  • Stabile Server
  • Gutes backup System
  • Annehmbare Preise

_______________________________

Tue dir einen Gefallen und lass die Finger vo Host Unlimited. Das war der schlimmste Hoster den ich je gesehen habe.

  • Langsamer Support, der Anfragen teils einfach schliest
  • Ständig abstürtzende Server
Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich leite seit Ende 2017 einen kleinen Minecraft Server

Danke für deine Antwort! Wie funktioniert das denn, wenn ich den Server gemietet habe? Muss ich meinem Freund dann nur die IP Adresse des Servers geben und er kann joinen? Oder ist es komplizierter?

0

"Stabile Server", "Guter Support". Tut mir leid aber diesen zwei Punkten kann ich mich nicht abschließen.

Scheinbar machen diese nämlich seit über einen Jahr Wartungen. Hatte dort mehrere Produkte ausprobiert: vServer, Root Server und Minecraft Gameserver. Alle samt sind bei den kleinsten Belastungen stark "abgerutscht".

Beim Support haben sie mir jedes mal nur gesagt sie hätten gerade irgendwelche Wartungen und diese wären bald vorbei.

Freunde von mir haben ähnliches erlebt. Einer von denen hat sogar für 100 Euro einen Server gekauft. Diesen haben die dann irgendwann einfach gelöscht und gesagt er hätte ihn selbst gelöscht. Natürlich hat der Support ihm den Server zurückgegeben

0

Um zu zweit Minecraft zu spielen ist es nicht nötig einen Server zu mieten, es gibt einige Alternativen:

  • Einen Server auf dem PC ausführen und den Port am Router freigeben oder ein virtuelles Netzwerk nutzen (geht leicht mit Hamachi)
  • Die Lan-Option aktivieren und ein virtuelles Netzwerk nutzen
  • Einen der kostenlosen Anbieter nutzen

Falls der Minecraft Server dauerhaft laufen soll, kann ich den auch auf meinem Server betreiben, der hat zu Zeit sowieso nicht viel zutun.

Mine-Hoster kann ich nur empfehlen. Kannst immer einstellen wie viele auf den Server sollen welche Mods drauf laufen soll und wenn deine mod nicht dabei ist rufst du beim Support an und die installieren ihn dir. Die sind auch super freundlich. Die erklären dir auch alles haargenau. Bist auch nicht vertraglich gebunden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Von Mc-host habe ich eher schlechtes gehört.

Was ich empfehlen kann (jedenfalls in Sachen vServern) wäre deinserverhost.de. Diese haben glaube ich auch Gameserver.

Zu empfehlen ist aber auch noch Nitrado. Die Server dort sind zwar extrem langsam im Hochfahren und Runterfahren sind aber recht stabil.

Wobei ich auch bei omgserv.org recht gute Erfahrungen hatte. Die Server sind bei ein paar Spieler recht stabil geblieben.

Ein Server mit Freunden würde ich am besten bei Nitrado oder omgserv hosten.

Wenn's gratis sein soll kannst du auch Minehub nutzen

Was möchtest Du wissen?