Minecraft server kostenpflichtig! Warum?

12 Antworten

Ein Minecraft Server ist vollkommen kostenlos, man kann die Server.Jar kostenlos auf minecraft.net herunterladen und starten... Dann noch Port 25565 freigeben und schon ist er öffentlich... Mit http://www.wieistmeineip.de erfährst du deine ordentliche IP, die andere Leute zum joinen brauchen. Du selber connectest mit 127.0.0.1. Also alles kostenlos, bis auf vielleicht der Strom, den dein Rechner kostet, wenn du ihn 24/7 betreibst.

Das müsstest du mir nochmals erklären hast du skype? (heiko.sevke) hundebild

0

Ich verstehe die Frage nicht... meinst du die Kosten, die du hast, wenn du selber dir einen Server bei einem Hostinganbieter mietest, um darauf deinen eigenen Minecraft Server zu hosten?

ja

0
@Solletti02

Du meinst also, dass der Hostinganbieter (der mit Minecraft nichts zu tun hat), sein Rechenzentrum einfach so betreibt, dort tausende Server und eine fette Standleitung ins Internet hat - so einfach aus Jux und Dollerei?

Einen Server zu mieten kostet Geld.

0

Warum braucht man für Benzin Geld, wenn man schon fürs Auto zahlt? Server kosten voel Geld und die Betreiber müssen das erstens wieder reinbekommen und zweitens ihre kosten decken und drittens gewinn machen. Und bald wird es fast nur noch Realms geben mit Mojanhs besch**enem Kurs. Gut das Bukkit-Programmiere nicht mehr mitmachen mit der EULA und eine Takedown-Notice geschrieben haben :)

11 Zeichen

Was möchtest Du wissen?