Minecraft-Server gratis hosten

14 Antworten

  1. server.jar auf Minecraft.net oder getspigot.org herunterladen und starten
  2. der Server startet kurz und schliesst gleich wieder, im Verzeichnis entsteht einen neue Datei, namens eula.txt - darin das "false" auf "true" andern - damit erkennst du die verlinkten AGB an...
  3. server.jar wieder starten - eventuelle Fragen der Windows Firewall mit "Ja/zulassen" bestätigen
  4. mit 127.0.0.1 connecten - wenn das geht, weiter
  5. Port 25565 in deinem Router freigeben - Google -> Portfreigabe + "dein Routermodell"
  6. auf http://www.wieistmeineip.de bekommst du die IP, die die anderen Spieler brauchen, um bei dir zu connecten...

fertig

NoIP nutzt du dann noch um dir einen festen Hostnamen zu generieren, damit du nicht jeden Tag, die IP neu verteilen musst.

Falls du Unity Media Kunde bist, gilt das oben genannte nicht - dann hast du keine Chance auf einen, von zu Hause gehosteten Server...

viel Erfolg

warum habe ich dann keine chance?

0
@Gleve12

Weil Unitymedia IPv6 Adressen vergibt und darauf kann Minecraft nicht connecten....

1

Hamachi kann doch auch mehr als 5 Leute... Man kann doch einfach ein oder zwei Netzwerke mehr erstellen und die Servereinstellungen ein bisschen verändern :P... So mach ich das zumindest immer...

Es gibt eine Website da kannst du einen kostenlosen Minecraft-Server erstellen nur er ist erst Online wenn du ihn gestartest hast und wenn du deinen Computer bzw Laptop herunter fährst wird er Offline. Außerdem muss wenn du ihn gestartet hast innerhalb von 3min ein Spieler darauf gehen sonst geht er Offline.

Hier den Link:https://aternos.org/de/

Die Website http://codesfree.de hat gerade eine Aktion dazu.

Dafür musst du dich anmelden und die E-Mail bestätigen. Danach musst du dir  40 Punkte verdienen um deinen Server zu erhalten. (Dauert ca. 3 Min)

Der Server ist dann 24/7 online!!

Was möchtest Du wissen?