Minecraft Server erstellen ohne Hmachi und ohne Router?

4 Antworten

Da wird hier nichts anderes als ein VPN übrig bleiben. Und da ist Hamachi einfach das beste Tool für! Beachte folgendes beim erstellen bzw. einrichten des Servers sowie der Hamachi-Konfiguration:

- Lösche die Server-Jar-Datei einmal und benenne den Ordner um. Nun aus dem Internet neu den Server laden und die JAR wieder einfügen. Wenn nun die Firewall kommt, dort bei Öffentliche Netzwerke auch einen Haken machen, da das Hamachi-Netzwerk ein öffentliches Netzwerk ist. Es ist nicht öffentlich, aber die Stufe öffentlich gilt für solche Netze wie Hamachi eines verwendet. Dann noch sicherstellen, dass ihr alle in einem Netzwerk seid und fertig. Dann musst du nur noch in der Server-Konfig die IP leer lassen und das war's dann auch! Freunde können nun über deine IP joinen, die bei Hamachi oben steht.

Ports freigeben und/oder Firewall deaktivieren.

Ohne Hamachi geht nix. 

Eine andere Möglichkeit wäre noch ein kostenpflichtiger Server, der 24/7 läuft. wie z.b Nitrado.de

Natürlich geht's ohne Hamachi - eben,  wenn man die Ports freigeben KANN

0

Mietet euch doch einfach einen Server. zB. Bei Nitrado!! Ist meiner Meinung nach viel besser!

Die die über hamachi joinen wollen müssen in deinem hamachi Netzwerk sein

Was möchtest Du wissen?