Minecraft ränge via PayGol und Buycraft kaufen. Darf ich das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1. Zumindest Steuerrechtlich angeben. Bei solchen Einnahmen bekommst du aber warscheinlich steuerfreiheit

2. Spenden.. nein (Beachte, dass eine Dienstleistung gegen Spende KEINE Spende mehr ist.. je sehr du noch sagst, dass es "nur" eine Spende und ein Dankeschön ist)

3. Keine Ahnung.. WOT bewertet die Seite als "Irreführende Behauptungen" und "Verdächtig"

4. Warscheinlich musst du 18 sein (da du warscheinlich einen Vertrag mit denen eingehst), habe in den AGB aber nichts gefunden

5. Solange du die EULA einhälst ist das nicht das Problem..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein Rechtlich gesehen, müsstest du dafür ein Gewerbe anmelden, und das versteuern. Ein Gewerbe kannst du nicht mit 16 Gründen soweit ich weiß, aber mit Hilfe deiner Eltern sollte das gehen.

Der Mojang EULA entspricht es nicht.

Aber bei deinen Beträgen wird sich nicht unbedingt jemand darüber Gedanken machen. 

Sollte daraus aber ein monatlicher Gewinn werden, solltest du das lieber versteuern. Das Finanzamt meldet sich schneller als du denkst.

(Alle Angaben ohne Gewähr!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dirkasch
14.07.2017, 13:56

Wegen der EULA kannst du dich auf der Seite von Mojang informieren. Wegen dem Rest einfach mal die Eltern fragen. Eigentlich sollten die so etwas wissen. Wenn nicht, gibt es sicherlich Beratungsstellen.

0
Kommentar von Sim999999
14.07.2017, 14:10

Ok danke

0
Kommentar von Sim999999
14.07.2017, 14:10

😊

0

Was möchtest Du wissen?