Minecraft PE Android Server erstellen. Geht das?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pocketmine funktioniert. Aber da du das nicht hinbekommen hast ,  hast du wie die meissten,  keinen Plan vom Serverhosting. Mit Youtube-Videos kommt man sowieso nicht weit,  denn das ganze ist wesentlich  einfacher...

Du lädst dir von Pocketmine den passenden Server  herunter und startest diesen. In der Konsole wird der Port angezeigt,  den du freigeben MUSST. Nachdem der Port freigegeben ist, kann die ganze Welt auf deinen Server unter der IP, die du auf http://www.wieistmeineip.de ablesen kannst. 

Das wars auch schon - dafür brauch ich kein dummes YouTube Video ansehen...

Und noch eins, ohne Pocketmine  wird es  nicht gehn  - und dafür brauchst du einen PC,  der 24/7 läuft...

Achso, ich brauch Pocketmine also für den PC. Ich habs immer mit Android gemacht😆.

0

Es geht zwar auch Netherbox, aber dies kostet.Alle Server die kostenlos laufen, sind eigentlich der größte Schrott, denn diese läggen öfters als die, die du mieten musst.

Und es gibt auch noch leet cc. Kostenlos im Playstore. Aber da kannst du nur 7 Tage online spielen

Was möchtest Du wissen?