Minecraft Monsterfalle Keine Mobs

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

vieleischt spawnen so mehr mobs: Größerer Raum cobbeleston als boden und in der nähe bleiben weil die mobs (so weit ich weiss) nur in der nähe spawnen (aber das heisst net das du nur 100 blöcke weit laufen darst schon viel mehr, ich meine mit in der nähe das du nicht zich tauesend meter läufts:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es spawnen immer nur eine bestimmte Anzahl Monster pro Chunk (oder andere Flächeneinheit). Wenn es draußen also Nacht ist, spawnen in der Falle weniger Monster, da es mehr "bespawnbare" Fläche gibt. Am Tag gibt es nicht so viele Möglichkeiten und deshalb spawnen sie in der Falle. Genauso ist es bei Tieren. Wenn du 100 Blöcke in jede Richtung den Boden mit Stein bedeckst, und nur in der Mitte Gras lässt, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass die in der Mitt Tiere spawnen, da es keine andere Möglichkeit gibt (geht vielleicht auch mit einem Ozean und einer Insel).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also du stellst den spawner in einen raum machst zu jefer seite 4 felder abstand und immer 4 felder höhe dann musst du den raum schließen und es funktioniert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von filbsmo
08.07.2011, 15:40

schön und gut... aber ich nehme kein spawner... ich hab das außerdem unter die dieamantenebene gepackt weil ich au8ch slimes will.... zumindest die kleinen

0

das ist vllt bisschen mehr arbeit aber das hlft und ist sehr efektiv: bau dir noch eine Etage über dem ersten spawnpunkt! das gibt viel mehr mobs:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder du machst die Decke noch 1 höher und du musst mal deine Schwierigkeit auf Hard stellen ...... wenn nicht ist es einfach nicht zu dunkel oder du hast pech

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?