Minecraft Mods (ggf. Forge) "Serverfähig" machen aber wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt auch mods für bukkit, dafür solltest du einfach mal hier vorbeischauen: http://mcportcentral.co.za/wiki/index.php?title=CraftBukkit_Ported_Mods

Dort deine version wählen (1.4.6 is auch für 1.4.7) jetzt sollteste die neuste Build downloaden und deinen serverordner tun, wo du sie als deine craftbukkit benutzt. Nach dem ersten start solltest du einen ordner namens mods haben, dort ziehst du die mods rein die ebenfals auf der Seite zu finden sind (ggf. auf die bemerkungen am rand achten) diese dan nur in den Mods ordner ziehen und der mod ist auf dem bukkit server instaliert. Der mod WIRD auch auf dem Clienten benötigt (dh. JEDER auf dem server muss den mod auch offline instaliert haben!) Mods die da nicht aufgelistet sind, gibt es nochnicht für bukkit oder kommen garnicht erst für bukkit raus.

Mfg.

Maik

PS: Bei weitern Fragen wende idch an mich via pn OR Skype.
Skypename: maik8885

Quatsch.. Es gibt auch MP Mods, die du dann in die craftbukkit.jar einfügen musst (solltest du die besitzen.. Ist bei nitrado und so natürlich nicht der Fall). Diese MP Mods müssen aber speziell auf Server angepasst werden. Beschrieben werden sie mit SMP Mods glaub ich. Einfach mal beim Coder des Mods nachfragen, sollte kein MP DL zur Verfügung stehen

Mods sind nur für Singleplayer.Aber viele Modentwickel geben auch Plugins als Download frei

Maik8 28.02.2013, 15:06

Nein es gibt auch multiplayer mods! das mit den plugins ja gebe ich dir recht aber Mods gibt es auch

0

Was möchtest Du wissen?