Minecraft: mit oder Ohne Cheats?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Ohne Cheats 75%
Mit Cheats 25%

7 Antworten

Mit Cheats

Ich spiel SP ohne und im Multiplayer je nach Map. Haben Stargates womit wir zwischen den Welten reisen können. Einmal eine Build Map und eine Survival Map. Survival macht zwar spaß, aber richtig große Bauvorhaben (wo man mal ne Minute brauch um von Anfang zum Ende zu laufen) würden ohne Cheats einfach zulange dauern. Man hat ja auch noch was anderes vor.. Also Cheats ist wohl das falsche Wort.. Wenns nur ums bauen geht dann mit Spawnbaren Items, möchte man aber das komplette feeling von Minecraft dann selber abbauen.

PS: Mit Skill hat Item spawnen ja nichts zu tun. Bei dem Spiel zählt nur das Endprodukt. Das ist Skill.. und nicht wer mehr Zeit hat 20k Steine abzubauen..

Ohne Cheats

Wenn du große Objekte bauen willst, wo es einfach sehr aufwendig ist, die Sachen zu besorgen, dann eher mit Cheats, dann brauchts dir auch nicht noobie oder so vorkommen. Aber ansonsten verdirbt es meiner Meinung nach den Spielspaß und sowieso den Sinn des Spiels.

Wenn du was bauen willst mit Cheats, würde ich sagen (bei großen Projekten)

Spielspass und Ziele gehen aber besser ohne.

Ohne Cheats

Keine Cheats :D Minecraft ist ja dazu da abzubauen und sich die Sachen zu bauen mit Cheast sit das Feeling weg

Ohne Cheats

Ich würde dir raten Minecraft ohne Cheats zu spielen, da sonst ein großer Teil von Minecraft verloren geht und du schnell die Lust an MC verlierst !

Ohne Cheats

ich habe ein normale und ne cheatwelt,doch immer wenn ich cheate,find ichs lamme,deswegen is meine single welt auch verdammt groß 60 mb

Was möchtest Du wissen?