Minecraft auf Linux läuft nicht

...komplette Frage anzeigen Screenshot - (PC, Download, Java)

5 Antworten

Du hast deinem System nicht gesagt, dass es erlaubt ist, dass die Datei ausgeführt wird. Um die Datei als ausführbare zu markieren entweder

  • Rechtsklick Drauf
  • Eigenschaften
  • Registerkarte "Zugriffsrechte"
  • "Datei als Programm ausführen" aktivieren

Eine Möglichkeit über das Terminal sieht folgendermaßen aus

chmod +x /home/ich/Desktop/minecraft.jar

Wobei die minecraft.jar, die vom Launcher ist. Bei rückfragen einfach kommentieren.

DaTypDa 11.04.2012, 13:45

Wobei noch zu erwähnen ist: Sun Java wird für Minecraft benötigt und die Minecraft.jar muss mit

java -jar ~/woauchimmer/minecraft.jar ausgeführt werden :)

0
XenonLightz 02.06.2012, 12:13
@DaTypDa

Das ist nicht ganz richtig, die Runtime von von OpenJDK unterstützt das Spiel auch, meiner Erfahrung nach sogar besser, sofern eine ATI Grafikkarte verwendet wird.

Das ausführen durch einen Doppelklick ist einfacher und deine Variante funktioniert ohne den chmod auch nicht.

0

Sonst könntest Du es mal mit einer Installation unter Wine versuchen. Also Minecraft für Windows runterladen (ganz legal versteht sich ;)) Und den Rest über "Wine Is Not an Emulator" versuchen

XenonLightz 11.04.2012, 12:51

Oha, tschuldigung, aber das ist seit langem die dämlichste Antwort die ich jeh gehört habe... Java ist 100% kompatibel mit Linux und WINE schluck unnötige ressourcen und ist mit mehr aufwand verbunden, da Java für Windows auch noch installiert werden muss. Es ist doch nur ein Häkchenfeld? Bitte erkläre mir warum du diese Antwort gegeben hast, wenn du doch scheinbar nicht wirklich die Lösung für das Problem kennst?

0
Neuromatic 11.04.2012, 13:31
@XenonLightz

Weil es eventuell von nutzen sein kann einen zweiten Lösungsweg zu kennen und ihn wenn es sein muss gehen zu können. Ich habe nicht behauptet, dass meine Antwort die einzig richtige wäre, es ist aber eine andere Möglichkeit die man nutzen kann. Und da ich finde, dass es eine sehr einfache und einsteigerfreundliche Lösung ist, wäre es angebracht auch diese Option in betracht zuziehen.

An dieser Stelle möchte ich einmal klarstellen, dass eine Wertung wie "dämlich" wohl fehl am Platze ist; wie Du vielleicht verstehen wirst

0

Also eigentlich steht alles da, was man wissen muss, aber ich helfe dir trotzdem weiter.

Du kannst dich mit chmod auseinandersetzen, entweder hier:

wiki.ubuntuusers.de/chmod

oder mit dem Befehl im Terminal:

man chmod

Eigentlich musst du das Programm nur als ausführbar markieren/kennzeichnen. Dazu kannst du auch einfach einen Rechtsklick auf die Datei machen, gehst dann auf Permissions/Rechte und dann unten steht irgendwo "Datei als Programm ausführen". Dort machst du in die Checkbox einfach einen hacken und bestätigst das Ganze.

Dann sollte es laufen. Viel Spaß!

Du musst die chmods richtig setzen! Wenn du dich damit nicht auskennst, einfach als root ausführen ...

Kannst du kein Englisch? Steht doch da: For more information, read about the executable bit.

Was möchtest Du wissen?