Minecraft 1.8: Optifine und Minimap - Beides in der aktuellsten Version möglich?

3 Antworten

Also ich kann dir da ne kombi aus forge,jouneymap und optifine empfehlen, nutze ich selbst auch.

zu instalation:

Zuerst installierst du dir forge für die gewünschte version  https://files.minecraftforge.net/ video dazu unten.

dann drückst du windows+R und gibst dann in das fenster "%appdata%" ein dann clickst du auf .minecraft und öffnets dort den ordnet mods (falls dieser nicht vorhanden ist, musst du minecraft einmal mit forge starten) in diesen ordner fügst nun 2 mosd ein : 

(WICHTIG: die modversion muss die selbe sein wie die forge version.)

1. Journeymap 

Enstsprechende version herunterladen und die .jar datei einfügen.

Download link: https://mods.curse.com/mc-mods/minecraft/journeymap#t1:other-downloads

2. Optifine

auch herunterladen,aber nicht wie gewohnt die datei ausführen, sondern die datei (.jar) in den mods ordner ziehen.

Wenn du Jetzt minecraft mit forge startest sollte alles funktionieren.

PS: wegpunkte kannst du mit B setzen und das hauptmenü der mod rufst du je nach Version mit J oder M auf.

LG Quiggo

https://youtube.com/watch?v=yVM-_cUezL0

Meine Empfehlung: Das Legacy-Modpack, ein Modpack, bei dem du selbst bestimmen kannst, welche Mods du installieren willst. Wähle einfach Optifine und Xaero's Minimap aus (sry da geht nur die) und wenn du willst noch andere Mods. Die werden dann direkt mit eigenem Profil in den Minecraft Launcher eingefügt und du musst nur noch starten. PS: Menu key der Minimap ist y. Kann man in den Optionen/Steuerung ändern.

Hallo Pifox soweit ich weiss musst du es dann beides mit forge laden bei einer minimap weiss ich es allerdings mussst du jmd fragen der sich mit sowas auskennt um deine Frage zu beantworten Ja es geht. Liebe Grüsse

Was möchtest Du wissen?