Mindfactory kauf: 1000GB Seagate BarraCuda ST1000DM010 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s. Gute HDD fürs Gaming?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit 7200 umdrehungen wird man sie schon bemerken, außer natürlich du hast ein gutes Gehäuse das ein wenig dämpft und die Vibration nicht durchdringen lässt.

Aber sonst macht SeaGate gute HDD's.

Wenn du da Spiele draufmachen willst die Leistung ziehen wie zB. Battlefield 4 dann solltest du auf die etwas teurere Variante zurückgreifen, die SSD's. Da laufen die Spiele am besten. Mach es doch so das du 1TB HDD und 250GB/125GB SSD kaufst ;-)


Lg meto

LetsTobi 11.07.2017, 17:14

Habe natürlich eine 120gb SSD für mein System. Eine HDD mit 500GB habe ich wo ich derzeit auch Spiele drauf spiele wie GTA V, Rainbow Six Siege, PUBG usw.

0

Die sind total gleich gut. Meines wissens gehen beide auf 7200umdrehungen/min, also wurde in deiner letzten frage eher gedagt, dass allgemein hdd's nicht fürs gaming besser sind als ssd's. Es gibt nicht festplatten dir fürs gaming wirklich "besser" sind, als praktisch die gleiche festplatte mit gleicher umdrehungen und übertragungsrate.

Du kannst ruhig auch die von WD nehmen... (wenn sie wirklich 7200U/min hat)

Meiner meinung passen also beide!

eigentlich ist es egal welche du nimmst. die sind ey alle vergleichsweise langsam und den einzigen richtigen sprung in performance hast du wenn du eine SSD nimmst. 

Was möchtest Du wissen?