Mindestpersonalbesetzung im Nachtdienst

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

selbst wenn es eine gäbe....diese institutionen finden immer eine lösung sich nicht daran halten zu müssen. geht uns in den kliniken nicht besser. wir sitzen da auch auf einen pulverfass. das einzige was unser betriebsrat für uns hat ist ein formular für "überlastungsanzeige" das wird in solchen fällen ausgefüllt, damit duoder die mitarbeiter in der schicht juristisch aus den schneider sind, wenn etwas passiert. sonst heißt es nämlich: warum habt ihr nichts gesagt. moralisch bringt ein das nicht weiter. es ist so traurig....und macht mich wütend.

Danke für den tip !!! diese formulare gabs mal .... vor jahren wo nach alles rund lief ....

Wir suchen nämlich gemeinsam mit der MAV das Gespräch mit der Heimleitung .. möchten aber nicht unvorbereitet sein ...

Hab selbst schon mehrmals zu zweit arbeiten müssen .... eine katastrophe .... Keine Zeit .... Versorgung im Rekordtempo ... das sollte es nicht sein !!!!!!

Wenn das so weiter geht wird uns irgendwann die einzige Dauernachtwache verlassen .. weil sie meistens die " Arschkarte " hat ... Da hätt sie auch bei ihrer alten Stelle bleiben können ....

0

2 Pfleger im Nachtdienst für 128 Pflegebedürftige ist in der Tat ein bisschen wenig. Am besten mal bei der Heimaufsicht anrufen, oder mal bei den Behörden nachfragen, LG Andi

Was möchtest Du wissen?