Mindestlohn und Überstunden wie ist das jetzt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Überstunden spätestens im Folgemonat abzugelten. nicht erst in einem Jahr, egal ob mit Freizeit oder mit Geld. Nur sollte man darüber Aufzeichnungen (Stempeluhr etc.)haben, sonst wird es schwierig, die Überstunden nachzuweisen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gehe zur gewerkschaft die wiessen die?

oder frage mal das arbeitsamt an und fragst wer für mindestlohn zuständig ist.

vermutlich das gewerbeaufsichtsamt.

eigenlich darf nur gleitzeit aufgespart wrden bis zum jahres ende und ansonst ist der lohn immer am monatsende fällig mit aufschlag für überstunden?

aber da immer weniger in der gewerkschaft sind wird der druck der AG immer grösser?  dau auch der staat für ein überangebot an einfache arbeiter sorgt, wird sich das alles noch viel verschlimmern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?