Mindestlohn im Vertrieb als Werkstudent

2 Antworten

Also mein Vorschlag wäre: wechsel die Firma! 400€ fest für 48 Stunden im Monat ist eine absolute Frechheit. unter 800€ fest würde ich als Werkstudent gar nicht anfangen zu arbeiten.

Naja gut das ist ja nur das fixum und die provision ist in der regel so hoch dass ich effektiv einen stundensatz von 39-49€ habe :D es geht mehr darum dass die grad versuchen den mindestlohn nochmal aufzusplitten so kommt es mir vor ...

Wie ich als Zeitungszusteller meinen mindestlohn einfordern?

Hallo, Ich weiß das mir als zeitungszusteller nur ein Stundenlohn von 7,23 Euro zusteht. Allerdings erhalte ich nur 7,00€. Das hört sich zwar erst wenig an aber ich brauche das Geld und wenn ich auch nur einen Euro pro Kilometer nehmen würde würde ich mehr verdienen. Ausserdem ist meine zustellbehörde sehr geizig als ich einmal die Werbung selber einsortieren müsste ( das heißt Mindestlohn für den Tag von 8,50€) bekam ich ganze 0,20€ zu meinem Lohn das heißt ich bekam für eine Zeitung ganze 0.00016 cent und dafür habe ich eine halbe Stunde gearbeitet für unterbezahlung... Weiß jemand wie ich das Geld was mir zusteht einfordern kann ? (Ich muss laut Vertrag mindesten 7cent extra bekommen pro Zeitung in die ich Werbung einsortieren). Oder wie ich die Zustellbehörde ambesten damit kontaktieren kann ?

LG Marc

...zur Frage

arbeiten für Mindestlohn - mehr Geld übrig als bei Hartz4?

angenommen ich zahle 500 euro für die Miete, bekomme 900 Euro netto raus bei Vollzeit bei nem Mindestlohn von 8,50 Euro /Std

bleiben mir dann auch nur 400 Euro wie nem hartz 4 Empfänger oder hab ich mehr?

...zur Frage

Angst vor Inflation, wenn der Mindestlohn adäquat angehoben oder angepasst wird?

Ist es vielleicht so, daß unsere Regierung Inflationsangst hat, sodaß sie deshalb den Mindestlohn auf Niedrigstniveau hält? Schließlich werden dann die Reichen auch wieder ein Stück " ärmer " ... und die Lebensmittelpreise erhöhen sich.. Oder nicht?

...zur Frage

Mindestlohn 8,50, steht mir nicht ein Zuschlag für Nachtarbeit zu als Pizzafahrer zw. 20-06Uhr?

Hallo zusammen,

ich arbeite derweil neben meinem Studium bei einer großen Pizzakette als Servicefahrer auf Minijob-Basis.

Ich erhalte den gesetzlichen Stundenlohn von 8,50€. Nun habe ich jedoch häufig gelesen, das auch in einem solchen Arbeitsverhältnis der Nachtzuschlag gewährt werden muss?

Dies ist bei mir nicht der Fall. Ich finde aber auch im Internet keine Ausnahmeregelungen oder geltende übergreifende Tarifverträge die bestätigen würden das es in Ordnung ist "nur" die 8,50€, ohne Zuschlag zu erhalten.

Kennt sich jemand damit etwas besser aus? In meinem Arbeitsvertrag sind schriftlich 30h Nachtarbeit erfasst, jedoch erhalte ich auch für diese Stunden lediglich 8,50€.

Bevor ich mit meinem Chef darüber rede wollte ich mich erst einmal schlau machen um eine bessere Position, in der dann bestimmt auftretenden Diskussion, zu haben :D

Vielleicht hat ja jemand Tipps/Erfahrungen/Ratschläge, wäre sehr dankbar!

Grüße Micha

...zur Frage

Deutsche Post: Wird Mindestlohn eingeführt?

Moin,

ich arbeite 20 Std/ Woche bei der Post (Nachtschicht). Nun, seitdem die Geschichte mit dem Mindeslohn drausen ist, habe ich persönlich angst, dass man Stundenlohn von 11,18€ auf 8,50€ runtergeschraubt wird. Nur was mich jetzt Interessiert ist: Die Post hätte doch auch vor dem Mindestlohn das Stundenlohn 8,50€ oder 9€ machen können? Ich meine es ist ja nicht vorgeschrieben, dass man xy€ in der Stunde verdienen muss. Weil ich mache mir sorgen, mir gefällt die Arbeit auch wenn es anstrengend ist man verdient echt gut, aber wie oben schon gesagt, wenn die mit 8,50€ ankommen wäre ich wirklich knapp bei Kasse. Meine Arbeitskollegen und Gruppenleiterin meinte "die wollen es mit 8,50€ versuchen", aber wieso jetzt? Ich meine die hätten das doch auch vorher machen können, sie sind ja nicht verpflichtet 11,18€/ Stunde zu bezahlen? Was denkt ihr, mache ich mir umsonst sorgen? Weil bei jedem der ein befristeten Arbeitsvertrag hat läuft der Vertrag bis 31.3, danach soll es "was" geben, aber was genau weiß keiner.

Ich hoffe mir kann hier jemand irgendein Antwort geben der mein innerese etwas beruhigt.. Ich hoffe meine aktuelle Situation ist verstehbar, liebe grüße.

...zur Frage

Welche Zielkonflikte können zwischen dem "Mindestlonhn" und den wirtschaftspolitischen Zielsetzungen entstehen?

Die wirtschaftspolitischen Zielsetzungen sind:

1.stabiles Preisniveau 

2.hoher Beschäftigungsgrad

3. außenwirtschaftliches Gleichgewicht

4. stetiges Wirtschaftswachstums 

Vielen Dank im Voraus :) 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?