mindestlohn 8,50! .. wieviel würde mir davon bleiben bei steuerklasse 1?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ich nicht ganz verkehrt liege wie folgt:

Ich gehe davon aus, dass du Single bist, keine Kinder hast und Kirchensteuer zahlst:

Rechne mit Abzügen von ca. 35% vom Bruttolohn

Beachte: Als Single ohne Kinder mit Steuerklasse 1 ist man bis zu einem Jahresbruttoeinkommen von 11.042,00 € von den Steuern befreit.

Arbeitest du also eine 40 Stunden Woche, dann 8,50 € * 40 (Std p. Woche) *4 (Wochen p. Monat) *12 (Monate pro Jahr) = 16.320,00 €

Somit musst du 16.320,00 - 11.042,00 € = 5.278,00 € versteuern. Also davon ca. 35 %

Das sind dann im Monat ca. 154,00 € Steuern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schmani
03.07.2014, 18:36

Bei einem Nebenjob wirst du allerdings keine 40 Stunden Woche haben und somit unter der 11.042,00 € Grenze liegen und somit auch keine Steuern zahlen müssen. Das Fazit fehlte noch :D

0
Kommentar von spurfing
21.10.2014, 21:09

Wenn mir bei 40 (St.) * 4 (Wochen) * 12 (Monate) *8,50€ , abzueglich der Steuer, nur ca. 11.042.00€ uebrig bleiben,... Wieso sollte ich nicht einfach 27 St. die Woche arbeiten, um dann am Ende fast das selbe zu verdienen (ca. 11.016,00€), ohne Steuern zu zahlen?

0

gib im Netz Brutto-Netto Rechner. Gib es dort ein, dass weißt du es!

8.50 wird noch nicht besteuert...das kannst du alles behalten.... ;-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?