Mindestlaufzeit bei Telefon in Mietwohnung unpraktisch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn du wechselst, nimmst du den anschluss in die neue wohnung mit

ist es dir da nicht möglich von deinem anbieter leistung zu bekommen, hast du ein sonderkündigungsrecht

also kannste ruhig machen

eine andere möglichkeit wäre, wenn du wirklich mobil sein willst, gibt es auch moblie Surspots wie den surfspot24 der von Pro7 und sat1 beworben wird... telefonanschluss als festnetz braucht man bei den günstigen handytarifen eh nicht mehr unbedingt...

lg, anna

Der NAchmieter hat damit nichts zu tun. Du zahlst volle 24 Monate zumindest die Grundgebühr. Das mit dem Sonderkündigungsrecht weiter unten würde ich in den AGBs suchen und verifizieren wollen.

wenn du ausziehst hast du ein sonderkündigungsrecht und kannst zum auszugstermin kündigen

Was möchtest Du wissen?