Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ist nur der Text vom Datum getrennt.

Beispiel: Text z.B. bei den Zutaten oder Verzehrsempfehlungen: ...bei max. + 7°C mindestens haltbar bis: siehe Aufdruck

oder bei max. + 4°C zu verbrauchen bis: siehe Aufdruck

Bei Fleischfüllungen und nicht vorgegart würde ich von einem Verbrauchsdatum ausgehen, bei Gemüsefüllungen von einem MHD.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das steht mit Sicherheit irgendwo, da es eine Pflichtabgabe ist. Es muss aber nicht direkt neben dem Datum stehen. Schau mal auf der Rückseite bei den Zutaten, dem Strichcode oder der Herstelleradresse in der Nähe.

Doch abgesehen davon haben sie ein MHD und kein Verbrauchsdatum, da es nicht um ein solch leicht verdebliches Lebensmittel wie Frischfleisch oder Fisch handelt.

Wenn das frische Maultaschen sind, die im Kühlschrank aufbewahrt werden sollen, dann würde ich - je nach Füllung - von einem Verbrauchsdatum ausgehen. Sonst steht normalerweise explizit "mindestens haltbar" drauf, wenn es so gemeint ist

Wahrscheinlich steht irgendwo auf der Packung "Mindestens haltbar bis siehe ..." oder so ähnlich. Schau mal danach.

Mindestens haltbar bis bedeutet, dass es halt das Mindesthaltbarkeitsdatum ist und du es mindestens bis dahin sorgenfrei verzehren kannst.

Was möchtest Du wissen?