Mindestens 5 Kg in der Woche

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich habe in einer Woche 6 kg abgenommen und auch nie wieder zugenommen durch folgendes:

Morgens habe ich Grünentee mit Honig und Ingwerpulver getrunken, zu Essen gab es ein Körnerbrot mit Senf (statt Butter oder co.) und 2 scheiben Putenbrust drauf.

Dann bin ich ins Fitnessstudio und habe beim TaiBo ordentlich geschwitzt inkl. 20 Minuten vorher und nachher Fahrradfahren.

Mittags habe ich mir immer etwas gedünstet. Lachs mit Möhren, dazu eine kleine Tasse Reis. Oder Putenbrustfilet mit Tomaten. (Immer nur ganz wenige Kohlenhydrate dabei, oft hab ich Beilagen wie Kartoffeln und Co ganz weg gelassen.

Nachmittags dann mal ein Apfel, Banane oder Weintrauben, Wassermelone.. soviel wie ich wollte (außer Banane, davon maximal eine).

Abends gab es dann Rohkost (Paprika, Möhre, Gurke, Rettich) mit einem Kräuterquarkdip.

Dabei habe ich über den ganzen Tag verteilt min. 2 Liter getrunken. Oft sogar 3. Und das nur Wasser (bis auf den Tee morgens)

Heute esse ich recht normal, komme aber durch die Lebensmittel die ich so esse nie über 1600 Kalorien am Tag, mache 2 - 3 mal die Woche Sport.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lollyfun
07.08.2012, 16:50

Naja morgens essen wir beide zusammen eig. 1-2 Knäckebrote.... Dankeschön (:

0

Also, ich lass mal die Gesundheitsphase weg, interessiert dich eh nicht, beim Joggen solltet ihr darauf achten, mindestens 7,8 Kilometer zu laufen, so lange wie möglich. (Sorry, aber wie schafft ihr es, in einer Stunde, drei Kilometer zu laufen? So langsam kann man doch gar nicht laufen. Das lauf ich in 20 Minuten mit ordentlich Höhenmetern). In den ersten 30 Minuten verbrennt der Körper nähmlich nur EInweiß und zapft das Gehirn an, weil das leichter zugänglich ist, erst nach 30-40 Minuten werden die Fettdepots dazugezogen. Also: Schön lange laufen, das ist schon mal ein Anfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas ist fast unmöglich ! Aber wenn ihr es wirklich wollt, macht noch mehr Sport ! Jeden morgen eine halbe stunde Radeln. Nach der Schule/Arbeit Hula-Hup reifen dann joggen. Das wäre hilfreich. Essen müsst ihr natürlich weniger und Abends auf Kohlenhydrate verzichten ! Auf keinen Fall Fast Food ! ( oder kleine Schnuckereien zwischendurch. ) So könnte es euch gelingen ! Viel glück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lollyfun
07.08.2012, 16:44

Wir haben beide Ferien, alsoo von daher (:

0

Nein, solche Antworten kann ich nicht lassen. Selbst wenn sie es schafft derart zu hungern (dabei auch noch Sport zu treiben) und die 5kg/Woche zu verlieren, hat sie das Gewicht doppelt so schnell wieder drauf sobald sie anfängt sich wieder normal zu ernähren. Das funktioniert so einfach nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

5kg in einer Woche nimmst du nicht mal ab wenn du gar nichts isst. ;) Mal abgesehen davon, kommen zu schnell abgenommene Kilos später doppelt zurück und dann war alles umsonst. Gesund und nachhaltig kann man maximal 1Kg pro Woche abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

esst wenig kohlenhydrate und nach 18 uhr nichts mehr. aber das ist nich nur jz ungesund sondenrn auch für die zukunft seeehr seeehr schädlich! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube nicht das es zu schaffen ist, gesund ist nur 1 KG pro Woche, vielleicht schafft Ihr 2 KG , aber 5 KG in einer Woche und 20 kg in 6 Wochen halte ich für unmöglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn ihr das geschaftt habt, patentiert gleich die methode und meldet euch für den nobelpreis für medizin 2012 an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer diese Abnehmfragen ;) Wenn du abnehmen willst musst du viel sport machen und die richtigen sachen essen ;) Einfach so kurz von heute auf morgen abnehmen geht nicht, das ist doof aber die wahrheit ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normales abnehmen ist ca.1 kg pro woche sry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja rechnerisch sieht es so aus - Du verbrauchst am Tag ca. 2000 kalorien ohne Sport wenn Du dich normal bewegst - und 1200 Kalorien musst Du mindestens essen, damit Dein Körper nicht auf Sparflamme umschaltet - also hast du eine negative Energiebilanz von 800 kalorien am Tag - 1 Kilo Fett entspricht 7000 Kalorien. Wenn Du nun also am Ende der Woche 5600 Kalorien eingespart hast fehlen Dir noch ca. 30.000 Kalorien, die Du verbrennen musst. (7kg Fett = 35.000 Kalorien abzgl. 5600 Kalorien überschuss) Somit bleiben noch 29400 Kalorien. Wenn wir davon ausgehen, dass Du in einer Stunde joggen 500 Kalorien verbrennst musst du 58,8 Stunden joggen, damit Du in einer Woche 5 Kilo Fett verlierst. Also am Tag ca 8 Stunden.

Oder habe ich mich verrechnet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lollyfun
11.08.2012, 20:08

man verbraucht doch niemals 2000 Kalorien normalerweise.Wenn man durch joggen 500 verliert kann man doch nicht 2000 durch weniger verlieren.... das ist irgendwie unlogisch -.-

0

Wenn sie wirklich voll moppelig ist geht das mit Almased. Google mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eyke59
07.08.2012, 16:45

Also bei mir war es Schrott und selbst wenn es helfen sollte. Nicht 20 kg in 6 Wochen... Kostet nur ne Menge Geld..

0

Was möchtest Du wissen?