mindesteinkommen als rentner

6 Antworten

Mal grob durchgerechnet glaube ich eher nicht, dass es da was gibt. Für evtl. Aufstockungen wäre in diesem Fall das Sozialamt zuständig. Wichtig ist es dabei zu wissen, dass dieses Sozialamt NICHT die Hartz IV Behörde ist. Das Sozialamt unterhält auch keine Aussenstellen, sondern ist direkt in die Regierung / den Regierungsbezirk eingegliedert. Das wäre also der richtige Ansprechpartner. Siehe auch hier: http://www.stmas.bayern.de/sozial/sozialhilfe/grundlagel.php

Grundsicherung im Alter nach SGB XII wird auf dem Sozialamt beantragt.

Er hat Anspruch auf 391,- € (unter Anrechnung seiner Einkünfte) zzgl. Kosten für eine angemessene Wohnung. Was angemessen ist, ist ortsabhängig.

Es bleibt nur ein Amt übrig und das ist das Wohngeld,das die Stadt zahlt !

Andere Möglichkeiten hätte er nur,wenn er sich neben bei etwas verdient,aber wenn das nicht in frage kommt,bliebe nur Wohngeld.

Denn für Sozialleistungen wie ALG - 2 Aufstockung oder Grundsicherung,hat er so viel.

Auch hier wird Strom für den Haushalt,Telefon,Ratenzahlungen,usw,nicht berücksichtigt,das muss man alles aus dem Regelsatz zahlen.

Der Beträgt für einen Single oder allein erziehend,391 € + die angemessenen Kosten für Unterkunft und Heizung.

Würde man davon ausgehen,das die 400 € warm Miete für 1 Person in seiner Stadt angemessen ist,würde sein gesamter Bedarf bei 791 € liegen. Von der Rente könnte er max.30 € als Pauschale für Versicherungen geltend machen,somit hätte er dann immer noch 853 € anrechenbares Einkommen und somit läge er 62 € über seinem Bedarf und hat keinen Anspruch.

Private Altersvorsorge bei Erwerbsminderungsrente?

Ich frage natürlich auch bei der Versicherung nach, nur bis zur Antwort dauert es bestimmt 2-3 Wochen.

Ich habe eine private Altersvorsorge über Entgeldumwandlung. Jetzt muss ich wohl mit gut 50 in Rente (Umschulungschance ist ja leider nicht hoch). Wie alt ich mit der Krankheit werde ist auch sehr fraglich.

Zur eigentlichen Frage: "Die Zusatzrente sollte meine Regelrente um ein paar Euro erhöhen, muss ich jetzt mit der Auszahlung der Privat abgeschlossen Zusatzrente auch bis zum 67 Lebensjahr warten oder besteht Chance das die auch beim Eintritt der Erwerbsminderungsrente schon startet mit der Auszahlung?"

Ich hoffe die Frage ist verständlich formuliert :-)

Bitte nicht raten, oder mutmaßen. :-)

Wer ist in Erwerbsminderungsrente und bekommt seine Zusatzrente bzw. nicht. Danke.

...zur Frage

Besteht ein Anrecht auf einen Behindertenausweis trotz geglückter Bandscheiben-OP und keinen weiteren Einschränkungen?

Hallo Zusammen,

ein Bekannter hat mich die vergangenen Tage darauf aufmerksam gemacht, warum ich keinen Behindertenausweis beantragt habe? Ich hatte einen schweren Bandscheibenvorfall, der glücklicherweise durch eine OP gut behandelt werden konnte. Da ich nach der Op anschließend einen Aufenthalt in einer REHA genießen durfte, leide ich an keinen Beschwerden mehr. Besteht trotz dem Krankheitsbild einen Anspruch auf einen Behindertenausweis?

VG

Iltis

...zur Frage

Ich bin über 60 Jahre alt was für Vergünstigungen kann ich bekommen?

Hallo Ein Bekannter von mir (Frührentner über 60) hat mir gesagt das er besondere Vergünstigungen erhält. Er Behauptet das er besondere Vergünstigungen erhält, dies bekähmen nur Personen wo über 60 sind. Ich bin seid über 1 Jahr in der Passiven Altersteilzeit (sozusagen Rentner (in Ausbildung)) aber was kann ich alles Beantragen und wo muss man sich melden. Wenn ich mit meinem Wohnwagen auf einem Campingplatz Fahre bekomme ich auch vieles Günstiger aber man muss schon über 60 Jahre alt sein

...zur Frage

Rentner mit 79 Euro Rente wird Grundsicherung (1000 Euro) der Stadt Nürnberg komplett entzogen weil er 450 Euro einmalig dazuverdiente. Was ist zu tun ?

Vielleicht liest ja die Stadt Nürnberg mit.
Ich kenne einen Rentner (nicht Frührentner) der wegen einer Rente in Höhe von 79 Euro Grundsicherung in Höhe von 1000 Euro bezieht.
Diese Grundsicherung wird ihm jetzt von der Stadt Nürnberg komplett entzogen weil er Ende Januar für den Monat Dezember 2016  450 Euro Lohn für eine kleine Hilfstätigkeit erhielt, die er lange vorher schriftlich bei der Stadt Nürnberg angekündigt hat. 
Desweiteren muss er 309 Euro an die Stadt Nürnberg wegen der bekommenen 450 Euro an die Stadt Nürnberg bezahlen. 
Er hat, dank seiner ehrlichen Tätigkeit jetzt ein monatliches Einkommen von 220 Euro, die 60 Euro Kosten für ein Fahrradreparatur nicht mitgerechnet.
Das Fahrrad wird benötigt um zur Arbeit zu kommen. Die Miete kann zur Zeit nicht bezahlt werden.

Darf das sein ?
Was kann man jetzt tun damit man wieder die Grundsicherung erhält ?

...zur Frage

gerichtsvollzieher rate nicht eingehalten

hallo habe eine frage mein bekannter hatte ein krankenhaus aufenthalt, sollte deswegen 300 euro zahlen, ist dem aber nicht nachgekommen da kahm der Gerichtsvollzieher und es wurde eine rate vereinbart von 30 euro, die rate wurde auch nicht eingehalten.jetzt hat sich der gerichtsvollzieher angekündigt und hat die ratenvereinbahrung gekündigt und will 300 euro sofort abkassieren. jetzt meine frage kann er noch mal ein raten zahlung vereinbaren und wenn nicht was könnte passieren er ist frührentner und hat kein geld. bei ihm wphnt noch die 19 jährige tochter und mutter die auch kein geld haben.mit was für eine strafe muss er rechnen tv pfänden und so weiter würde nicht gehen alle elektro sachen hat die tochter gekauft

...zur Frage

Kostenfestsetzungsbeschluss was tun?

Ein Bekannter er bezieht Rente in Höhe von 720 Euro Er muss jetzt laut Kostenfestsetzungsbeschluss der Gegenseite 3000Euro bezahlen Was kann er machen, wenn die Gegenseite keine Ratenzahlung akzeptiert ? Gibt es da auch anwälte die einen da helfen, wenn ja welchen Fachrichtung müsste er da nehmen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?