MINDERJÄHRIGER AM SPIELAUTOMAT?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo AnonymUser0911 . Wenn du die Person auch persönlich nicht kennst befolge dringend die Anweisungen in den letzten Kommentaren hier und schalte die Polizei ein die Eltern allein bringt manchmal schon nix! egal wer oder was er ist mit 17 da kann die Polizei mal ruhig eben herkommen!! sonst hast du die Chance etwas wirklich gutes in deinem Leben zu tun jetzt wirklich verpasst, trotz der fragestellung. Ich kenne viele die mit 17 da rein geraten sind, bestimmt zwei Hände voll es tut einem in der Seele weh wenn man hört das es immer so weiter geht. die Leute über die ich spreche sitzen Heute noch in Ihrer Stammspielo mit 36 Jahren mein Vater erzählte mir damals von seinen Freunden die sind um die 60-70 die sitzen da heute auch noch und haben nix von ihrem leben gehabt , hätten 30 jahre lang urlaub machen können haben aber die spielothek finanziert . die einen haben Häuser und geschäfte verspielt die anderen Wohnungen oder ein Haus und 80% davon in der Halle! also bitte tu mir den gefallen und Helfe dieser 17 Jähriger Person! geh zur Polizei und frag einfach nicht nach melde es . Er hat sonst vielleicht auch in Zukunft 1Million € oder 200.000€ Lehrgeld anstatt 250€ Lehrgeld in jungen Jahren ist es tödlich! mit 17 hat man nicht viel geld daher summiert sich das naher kriegt er mit seinem lohn keine regelmäßigen jackpots mehr oder wie sich das nennt und hat auch sein leben verzockt. Es kann nicht anders laufen also seh zu und melde es bitte!

Was du tun kannst? Die Eltern informieren. Danach die Polizei einschalten, dass er minderjährig spielt. Die Spilothek ist natürlich happy dass er Geld verzockt und glauben ihm die Lüge gerne, da musst gleich zur Polizei, denn die hätten ihn ohne Ausweis rauswerfen müssen.

Du fällst deinem Freund damit nicht in den Rücken, sondern du hilfst ihm. Manchmal muss man im Leben das Richtige tun.

Gibt halt auch 17-Jährige die ausschauen wie 30. Vielleicht verlangte deswegen die Spielhalle keinen Ausweis. Geh zur Spielhalle und sag denen bescheid, dass dein Freund noch keine 18 ist und zeig ihnen das Foto bzw. gebe es ihnen in kopierter Form. Beim nächsten Besuch muss er halt draußen bleiben. Rede auch mit deinem Freund, dass zu viel Spielerei nie gut ist. Nicht umsonst ist im Islam Glücksspiel Haram.

Das Foto einer Person ohne dessen Wissen an Dritte weitergeben verstößt gegen das Persönlichkeitsrecht. Ist zwar gut gemeint in dem Fall aber verboten.

0

Hi,

er soll sich bitte Hausverbot in der Spielo geben lassen und ggf. über eine Therapie nachdenken - auch sein Umfeld sollte ihn etwas "auffangen".
Das Geld was er dort verloren hat, wird er niemals mehr wieder reinholen können - das ist ein Teufelskreis - einfach als "Lehrgeld" abstempeln und daraus lernen.

lg


Er sollte sich professionelle Hilfe holen.

Schritt 1: Geh zu den Betreibern der Spielothek

Schritt 2: Melde dass er keine 18 ist

Schritt 3: Leg dafür Beweise vor

Schritt 4: Fühl dich gut, denn wenn du alle Schritte befolgt hast, hast du was gutes getan

Was möchtest Du wissen?