Minderjährig, Mutter, eigener Haushalt!

11 Antworten

Motivation entsteht bei der Arbeit. Leg fröhliche Musik auf, stell dir ein leckeres Getränk in Reichweite - und dann mach Ordnung! Mit Musik und kleinen Belohnungen zwischendurch geht es ganz leicht.

Das ist auch eine gute Idee. Dankeschön. :)

1

Es ist dein erster Hauhalt und du konntest es noch nicht lernen, wie man einen Haushalt führt. Wenn alles so unordentlich ist, findet man keinen Anfang. Wenn du aber Montag dies und Dienstag jenes machst, wie ier schon vorgeschlagen, kommt allmählich Ordnung in die Bude. Dann fällt es dir auch leichter! Anfanen musst du aber alleine, das kann dir keiner abnehmen.

Wenn ich als erfahrene Hausfrau keine Lust habe, lege ich Rock ´n Roll auf. Das zieht mit!

Du kannst dich ans Jugendamt wenden und um Hilfe bitten. Denn wenn dein KLeiner erst mal krabbelt, kann das echt gefährlich für ihn werden! Von Jugendamt bekommst du evtl. eine Familienhelferin gestellt, die z.B. einmal in der Woche nach dir sieht. Sie ist so twas wie eine mütterliche Freundin, die dir Schritt für Schritt beibringen kann, wie man einen Haushalt führen kann, ohne dass es über einem zusammenschlägt.

Bei uns in Schleswig-Holstein gibt es eine Orgsnisation namens "Wellcome". Sie ist extra für junge Mütter wie dich gedacht sowie für Mütter mit 4 Kindern, die dann auch noch Zwillinge kriegen und natürlich total überlastet sind. Es kommt dann eine ehrenamtliche Helferin zu deiner Unterstützung, bis die Bude wieder läuft und zzeigt dir auch Tricks und Kniffe. Es sind alles erfahrene Hausfrauen und Mütter, manchmal unausgelastete Rentnerinnen.

Sowohl Wellcome als auch die Familienhelferin vom Jugendamt sind kostenlos. Und das Jugendamt schnüffelt dann auch nicht rum, sondern bietet dir echte Unterstützung an!

LG

probiere es doch mit einem Stundenplan.Schreibe dir auf zu welcher Zeit du was erledigen möchtest.Wenn du es gemacht hast, hake es ab oder streiche es durch.Belohne dich selbst , wenn du eine bestimmte Anzahl erledigt hast(mit etwas was du gerne magst natürlich!).Ein Blümchen, entspanntes(was nach erledigter Arbeit definitiv mehr Spaß macht)Lümmeln auf der Couch...Vielleicht hilft dir das ja, deinen Tag besser in den Griff zu kriegen.Viel Erfolg.

Das probiere ich mal. :)

Dankeschön. :)

0

Kunstledercouch: Risse und Ablösungen - Was tun?

Wir haben vor ca 4 Jahren (März 2014 bestellt, April 2014 geliefert) eine Kunstledercouch bei XXXLutz gekauft. Kostenpunk 1.100€.

Nun ist es so, dass wir auf dieser Couch nur sitzen bzw. auf der Liegefläche eben liegen und TV gucken (steht im Wohnzimmer). Allerdings ist es mittlerweile so, dass die Couch überall Risse bekommt, speziell auch an den Nähten reißt das Leder auf und die oberste Schicht löst sich ab (schwarzes Zeug). Man merkt dies deutlicher an Stellen, an denen öfter gesessen wird (mein Lieblingsplatz; der meiner Frau). Die Couch hat drei große Kissen als Rückenlehne und beim mittleren Kissen hat sich eine Ecke schon fast komplett geschält.

Muss ich das einfach so hinnehmen oder kann ich hier irgend etwas tun? Ich finde es etwas verwunderlich, dass eine Couch bei normaler Benutzung einfach so "zerbröselt" mit der Zeit. Kann ich dies evtl. sogar reklamieren bzw. auf Nachbesserung hoffen? Immerhin sind 4 Jahre vergangen. Laut Rechnung finde ich nichts zu erweiterter Garantie oder ähnlichem. Hab ich jetzt einfach Pech gehabt weil ich vor 4 Jahren bei einem Angebot zugeschlagen habe?

...zur Frage

Große Geburtstags/Jugendparty, wo lasst ihr eure Gäste rauchen?

Entweder in der Wohnung im WOhnzimmer?

Oder in der Küche bei geöffnetem Fenster und geschlossener Tür?

Oder im Hausflur mit geöffnetem Fenster?

...zur Frage

Kann man eine Heizung komplett zustellen?

Hallo, wollte gerne umstellen was sich als ziemlich schwierig erweist. Und zwar würde ich gerne die Couch dort haben wo die Heizung ist, aber kann man diese komplett zustellen mit der Couch? Oder heizt es dann nicht mehr wirklich im Wohnzimmer? Oder geht die Couch kaputt? Wärmt sich dann die Couch auf anstatt die Wohnung xD?!

...zur Frage

Sehr häufiger starker Essensgeruch im Hausflur und sammelt sich vor meiner Tür, wie am besten damit umgehen?

Hallo! hier im Hausflur kommt aus der ersten Etage ständig der Essensgeruch, da dort im Winter wohl kein Fenster mehr aufgemacht wird und die Wohnungstür kaum abgedichtet. Meine Wohnungstür ist auf der obersten Etage und da sammelt sich das natürlich. Grundsätzlich ärgert mich das nie aber es ist wirklich täglich für ein paar Stunden und wenn kein Fenster auf ist hält sich der Geruch ewig, ist stark und eklig. Mache ich meine Tür auf zieht alles in meine Wohnung und ich muss dort lange lüften.

Mache ich oberhalb der verursachenden Wohnung das Flurfenster auf, macht es die Person sofort wieder zu. Ein Kindergarten. Die bräuchten nur ihre Tür abdichten, wenn sie schon keine funktionierende Dunstabzugshaube haben (die ist dort wahre 35 Jahre alt).

Es sind alles Eigentumsverhältnisse (also keine Mietwohnungen) und ich weiß, dass Essensgerüchte normal sind und zu akzeptieren sind. Nur scheinen diese Leute nichts daran zu setzen die Gerüche zu verhindern und wenn ich das Fenster aufmache um das Problem zu lösen, wird es zugemacht, damit der Gestank ja weiter vor meiner Tür sich sammelt.

Wenn es halbwegs normal wäre, ok, aber es ist fast täglich und dann auch noch bewusst den Gestank im Hausflur belassen durch geschlossenes Fenster ist die reine Folter und einfach nur frech! Andere Besucher haben mich auch darauf angesprochen aber ich kann es ja nicht ändern.

Gibt es dazu einen Guten Rat?

...zur Frage

Hund alleine lassen in neuer Wohnung?

Hallöchen,

ich bin vor einen Monat mit meinem Freund zusammen gezogen, also muss ich natürlich von vorne anfangen mit der kleinen zu trainieren. In meiner alten Wohnung hat sie das sehr gut geschafft, aber durch ihre schlechte Vergangenheit, hat sie trz am Anfang die ersten zwei bis drei Minuten gefiept und hat sich danach aber schlafen gelegt.

Jetzt habe ich wieder klein angefangen, erst Tür zu und dann wieder rein kommen, mittlerweile kann sie schon 17 Minuten alleine bleiben, jedoch sitze ich immer im Hausflur um zu horchen ob alles gut ist, was auch der Fall war.

Heute war leider das Problem, dass ich sie für eine viertel Stunde für das schnelle einkaufen alleine gelassen habe, was ja eigentlich kein Problem sein dürfte. Jedoch hat sie wieder für zwei Minuten gefiept und lag auch nicht mehr ruhig im Korb ( durch die Kamera- im Hausflur lag sie im Korb wenn ich rein kam)

Meint ihr, sie konnte mich die ganze Zeit riechen als ich im Hausflur war und jetzt, da sie mich runterlaufen gehen hört, habe ich sie falsch trainiert?

Ich weiß leider nicht mehr, wie ich das vor 4 Jahren gemacht hatte XD

...zur Frage

Hund beibringen nicht auf die Couch zugehen

Bei uns ist Mittags niemand zuhause, aber da unser Hund im Wohnzimmer schläft und dort oft auf die Couch geht wollen wir ihm irgendwie beibringen dass er nicht auf die Couch geht wenn wir nicht da sind. Klebeband hilft leider nicht, da dies nicht auf der Couch hängen bleibt und unser Hund dies dauernd durch die Wohnung schleppt. Hat jemand eine Idee

MFG AldiVsLidl

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?