Minderjährig für 1 Jahr im Ausland?

3 Antworten

Hast du schon mal mit einem deiner Lehrer gesprochen? Eigentlich müssten die das doch wissen...

Ist das nicht der Fall würde ich vorschlagen, das du dich mal darüber erkundigst, welche Anforderungen die Fachhochschulreife jeweils hat und natürlich mal mit Verantwortlichen Personen darüber reden.

Viel Erfolg !

MfG

Danke, das habe ich beides schon... Die Lehrer wissen leider nicht wirklich wo man sich da informieren kann und die Anforderungen der Fhsr kenne ich schon... Aber trotzdem vielen Dank!:))

0
@Ahhyxka

kein Problem! Auskennen tue ich mich jetzt auch nicht besonders auf dem Gebiet, aber nur fragenden Menschen kann geholfen werden.. Trotzdem noch viel Erfolg bei deiner FHSR.

0

Da mir gerade aufgefallen ist, dass ich ganz vergessen habe eine Frage zu formulieren, noch als Nachtrag: Kennt jemand Organisation oder Internetseiten die so etwas anbieten, bzw bei denen man sich darüber informieren kann? xD

Also das ist ja wirklich gar nicht so einfach mit deiner Situation. In deinem Alter machen die meisten doch während der Schulzeit ein Auslandsjahr an einer Schule, als ganz normaler Schüler eben. Für Auslandspraktika muss man in der Regel schon 17 oder 18 Jahre alt sein.

Kommt denn auch eine Sprachreise für dich in Frage? Die könnte man in deinem Alter auf jeden Fall machen.

Ich kann dir nur die Organisation empfehlen, mit der ich schon ne Sprachreise gemacht habe, Culture XL. Ob du da aber in deinem speziellen Fall fündig wirst, kann ich dir leider nicht sagen. Schadet vermutlich aber nicht, denen mal deine Situation zu erklären. Vielleicht kann man dir ja trotzdem weiterhelfen ;)

0

Ist der praktische Teil der Fachhochschulreife notwendig für ein Studium im Ausland?

Vor ca. 1 Jahr habe ich mein Abitur aufgrund persönlicher Probleme abgebrochen und somit die Schule mit dem theoretischen Teil der Fachhochschulreife verlassen.

Wenn ich nun in NRW studieren wollte, dann müsste ich den praktischen Teil der Fachhochschulreife durch z.B. ein einjähriges Praktikum erlangen.

Sobald ich die Bescheinigung für das einjährige Praktikum habe, gehe ich zur Schule und lasse mir die vollständige Fachhochschulreife bescheinigen.

Jetzt wird es interessant.

Aufgrund der Tatsache, dass die Voraussetzungen bzgl. des praktischen Teils der Fachhochschulreife von Bundesland zu Bundesland so stark variieren, komme ich zu dem Schluss, dass der praktische Teil nur für mich relevant ist, in sofern ich vorhabe in Deutschland bzw. einem bestimmten Bundesland zu studieren.

In anderen Worten, ich muss den praktischen Teil nur machen, wenn ich an einer FH in Deutschland studieren wollen würde.

Da ich aber nicht vor habe in Deutschland zu studieren, frage ich mich inwiefern der praktische Teil der Fachhochschulreife für mich relevant ist.

Nehmen wir an ich will in England studieren, reicht der schulische Teil der Fachhochschulreife nicht aus, oder gibt es dort auch nur die Zulassung zu einem Studium mit Bescheinigung eines einjährigen Praktikums.

Vielen Dank für eure Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?