mimosen :)

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, die Mimose geht nicht kaputt, da sie sich jede Nacht wieder erholt, sieht man an dieser Schlaf-Stellung. Mit dem Alter wird die Reaktion zwar langsamer, aber als kleine war es wichtiger, da sie noch keine Stacheln haben. Aber sobald sie ihre ersten Blüten haben, wird die Reaktionszeit nicht mehr nachlassen.

LG, mimosa1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gesperrter2011
07.05.2012, 00:45

Der Fachmann für diese Frage :-))

0
Kommentar von Mimosa1
08.05.2012, 17:52

Oh, danke, die Frage ist so alt, da hätte ich gedacht, da hat sie jemand vergessen :)

0

http://www.blumenboersen.ch/archiv/monatspflanze-mimose.htm

Die Mimose ist botanisch eine äusserst interessante Pflanze. Mimosen sind in tropischen und subtropischen Gegenden beheimatet. Die für die Unterfamilie typische Gattung, die aus etwa 400 Arten besteht, ist in den amerikanischen Tropen beheimatet, wurde aber auch in den heissen Regionen Asiens und Afrikas eingebürgert. Bei uns wächst die Pflanze zu etwa 50-70 cm hohen Exemplaren heran. Die doppelt gefiederten Blätter sind mit einem System von Gelenken ausgestattet.

Bei Berührung wird die Mimose so gereizt, dass die Fiederblättchen paarweise nacheinander nach oben zusammenklappen. Diese Bewegungen werden seismonastische Bewegungen genannt, weil sie durch Erschütterungen hervorgerufen werden. Nachts nimmt die Mimose eine Schlafstellung ein. Die Fiederblättchen sind zusammengeklappt, und die Blätter hängen nach unten.

Die winzigen gelben, orange- oder lilafarbenen Blüten bilden sich normalerweise in kugeligen Köpfchen. Ein- und zweigeschlechtliche Blüten erscheinen im Allgemeinen auf derselben Pflanze. Die Blüten besitzen einen vier- oder fünffach gezähnten Kelch, eine vier- oder fünffach gelappte Blütenkrone und in den männlichen und den zweigeschlechtlichen Blüten zahlreiche Staubblätter. In den weiblichen und zweigeschlechtlichen Blüten befindet sich jeweils ein einzelner Stempel. Die Frucht ist eine Hülse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aebar
18.03.2012, 11:22

aber geht sie davon jetzt kaputt ??

0
Kommentar von Mimosa1
06.05.2012, 13:53

Gute antwort, nur Mimosen mit gelben Blüten sind keine Mimosen, sie werden "falsche Mimosen" genannt.

0

ich habe noch keinen schüler kennen gelernt, der sich beim matheabi gelangweilt hat

ihr solltet ihm eine thermoskanne mit starkem kaffe und eine packung traubenzucker mitgeben :)

die mimose kann durchaus relativ schnell eingehen, vor allem bei falscher "behandlung"

lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aebar
18.03.2012, 11:17

danke...

ihr freund ist (nur) in mathe schlecht un ist froh wenn er 2 punkte bekommt und wenn man nichts weiß kanns dir schnell langweilig werden (ich kenns von latein ) ;D

0

Was möchtest Du wissen?